Autoreifen-Schal (aka ABABA-Schal)

Autoreifen_Schal

Dieses Muster ist perfekt für jedes Garn, jede Stärke und man kann auch gut mit der Breite experimentieren. Ich wollte einen ziemlich schmalen Schal, den man gut zu einer Bluse kombinieren kann. Doch genug der Vorrede – hier kommt die Anleitung:

Material:

  • 1 Zauberball von Schoppel-Wolle
  • 1Rundstricknadel 3mm oder Garn und passende Nadeln eigener Wahl

 Verwendete Techniken und Muster:

Musterreihen:

    • A: 1M abheben (Faden hinten), aus der nächsten Masche 2 M heraus stricken, 22M rechts, 2M rechts zusammen stricken, 23 M rechts, 1M links
    • B: 1M abheben (Faden hinten), aus der nächsten Masche 2 Maschen heraus stricken, 22M links, 2M links zusammen stricken, 24 M links
    • M=Masche

Anleitung:

  • 50M anschlagen
  • jetzt wie folgt die Musterreihen stricken: A – B – A – B – A (na, erschließt sich jetzt der Name des Schals?!)
  • Diese 5 Reihen wiederholen bis der Schal die gewünschte Länge hat
  • Jetzt kann man entweder die Maschen abketten, dann hat der Schal an einer Seite eine Spitze und an der anderen Seite eine „Gabel“
  • Wer wie ich lieber 2 Spitzen am Schal haben möchte, der arbeitet jetzt im Streifenmuster weiter, aber die Zunahmen (Verdopplungen) am Reihenanfang werden weggelassen.
  • Dadurch nimmt die Maschenzahl ab und die Spitze bildet sich wie von Zauberhand. Wenn nur noch 3M vorhanden sind, diese einfach zusammen stricken.hier noch eine andere Farbvariante – Schoppel-Lacegarn: „Frische Fische“

One Response to Autoreifen-Schal (aka ABABA-Schal)

  1. Pingback: Es grünt so grün … | Knerzl

Was ist deine Meinung dazu?