Hut Anna

hut anna

Designerin: die rosa Mütze passt einem Baby von ca. 3 Monaten, die gelbe Mütze sollte auch einem Einjährigen gut passen.

Material:

  • 50g Life Style von Schoppel, 100% Merino extrafein, LL 155m/50g, NS 2,5-3 (rosa)
  • ODER 75g Online Linie 144, LL 125m/50g, NS 3,5-4,5 (gelb)
  • Nadelspiel passender Größe
  • Hilfsnadel für die Verzopfungen

Verwendete Techniken und Muster:

Zopfreihe:

    • * 4 Maschen auf eine Hilfsnadel nehmen und vor die Arbeit legen, die folgenden 4 Maschen rechts stricken, jetzt die Maschen von der Hilfsnadel stricken. Dann 4 Maschen auf eine Hilfsnadel nehmen und hinter die Arbeit legen, die nächsten 4 Maschen stricken, dann die Maschen von der Hilfsnadel abstricken.*
    • Das wiederholen
    • Durch diesen Zopfmusterrand sitzt der Hut hervorragend!

Anleitung:

  •  4 Maschen anschlagen un ca. 10cm iCord stricken. Dazu 4 Maschen stricken. Ohne zu wenden die Maschen an den Nadelanfang schieben und wieder rechts stricken. Wieder an den Anfang schieben (nicht wenden!). Einfach ausprobieren – das funktioniert!
  • dann aus jeder Masche 2 Maschen herausstricken (8 Maschen)
  • Diese  Maschen auf ein Nadelspiel verteilen und eine Reihe rechts stricken.
  • Dann jede Masche verdoppeln (16 Maschen) und danach wieder eine Reihe rechts stricken.
  • Es gibt nun immer 8 Zunahmestellen, die kann man sich auch markieren, wenn man möchte. Es werden 8 Maschen pro Reihe zugenommen, dann folgt eine Reihe ohne Zunahmen.
  • Es geht nach folgendem Schema: *1 Masche rechts, die nächste verdoppeln* – wiederholen. In der nächsten Zunahmereihe dann *2 Maschen rechts, 1 Masche verdoppeln* wiederholen.
  • So verfährt man, bis 128 Maschen in der Runde da sind.
  • Nun 8 Reihen glatt rechts stricken.
  • Dann 8 Reihen kraus rechts (immer abwechselnd eine Reihe links und eine Reihe rechts stricken).
  • Danach wieder 8 Reihen glatt rechts.
  • Jetzt kommt die erste Zopfreihe.
  • Danach wieder 8 Reihen glatt rechts.
  • Dann kommt die zweite Zopfreihe.
  • Anschließend 8 Reihen glatt rechts und 8 Reihen kraus rechts. In der letzten rechten Reihe die Maschen locker abketten.
  • Fäden verstechen – fertig!
Hut \\\"Anna\\\"

Varianten:

Größere Exemplare bekommt man durch die Verwendung von noch etwas dickerem Garn und dickeren Nadeln oder in dem man auf mehr als 128 Maschen am Anfang zu nimmt. Achtung! Die Maschenzahl muss wegen des Zopfmusters durch 16 teilbar sein!

Der iCord am Anfang kann natürlich auch wegeglassen werden.

Categories: für den Kopf, Kinder Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?