Quadrat-Latschen für die Reste-Verwertung

Quadrat-Latschen

Die Original-Anleitung ist auf einer finnischen Strickseite zu finden (hier) – ich habe die Erlaubnis erhalten, die Anleitung hier auf Deutsch zu veröffentlichen.

Vorweg sei gesagt, dass die Größenangaben hier sehr vage sind, weil die Shcuhe auch sehr dehnbar sind und 2-3 Schuhgrößen locker bedienen können.

 Material:

  • 100g Merino Style von Knitpicks – 50g pro Farbe (zu beziehen bei knittybitty.de)
  • Nadeln Nr. 4mm

 Los geht’s :

  • 18 Maschen anschlagen
  • 36 Reihen kraus rechts in Farbe 1 stricken
  • dann die Farbe wechseln und 36 Reihen kraus rechts mit Farbe 2 stricken
  • so fortfahren bis insgesamt 3 Quadrate pro Farbe geabreitet wurden. Die Maschen am Ende nicht abketten
  • dann werden noch zwei Quadrate seitlich angestrickt, dazu die Zeichnung betrachten, wo das sein soll. dazu fasst man 18 Maschen auf und strickt 36 Reihen kraus rechts.
  • DieSchemazeichnung zeigt auch, wie man die Schuhe zusammennäht. Dabei werden immer gleiche Symbole zusammen genäht. Ich habe begonnen mit der Naht bei den grünen Punkten. Dann die hellblauen Punkte und dann die Teile mit dem orangen Quadrat. Die nicht abgeketteten Maschen werden entsprechend im Maschenstich verbunden mit dem anderen Quadrat. Danach ist eigentlich alles klar, wie es weiter geht.

Hinweise zur Größengestaltung:

Für einen Baby-Schuh Quadrate mit ca. 4cm Kantenlänge
Kinder – 6cm
Damen – 8cm
Herren – 10

Was ist deine Meinung dazu?