Schwalbenmuster-Socken

Schwalbenmuster-Socken

Socken mit einem Muster, das Ringelgarn so richtig aufpeppt.

schwalbenmusterdetail.jpg

Gr. 39/40

Material: selbstringelndes Sockengarn, Nadelspiel Nr. 2,5

Schwalbenmuster (teilbar durch 12):

1. Reihe:    *2 M rechts,2 M wie zum Rechtsstricken abheben, 8 M rechts*  wiederholen

2. Reihe: wie 1. Reihe

3. Reihe: * 2 M abheben und hinter die Arbeit legen, die nächste Masche rechts stricken, dann die beiden Maschen von der Hilfsnadel rechts stricken, die nächste Masche abheben und vor die Arbeit legen, die nächsten beiden Maschen rechts, dann die Masche von der Hilfsnadel, 6 M rechts* wiederholen

4./5./6.Reihe: rechts

7. Reihe:  8 M rechts,*2 M wie zum Rechtsstricken abheben, 10 M rechts* enden mit 2 M rechts.

8. Reihe: wie 7. Reihe

9. Reihe: * 6M rechts, 2 M abheben und hinter die Arbeit legen, die nächste Masche rechts stricken, dann die beiden Maschen von der Hilfsnadel rechts stricken, die nächste Masche abheben und vor die Arbeit legen, die nächsten beiden Maschen rechts, dann die Masche von der Hilfsnadel, 6 M rechts* wiederholen

10./11./12. Reihe: rechts

Anleitung:

  • 60 M anschlagen
  • 12 Reihen glatt rechts stricken (Rollrand)
  • dann mit dem Muster beginnen, insgesamt 5 mal wiederholen (60 Reihen)
  • dann die Ferse stricken über die Hälfte der Maschen (dabei darauf achten, dass eine „Schwalbe“ genau zenteriert auf dem Vorderfuß weitergeführt werden kann!)
  • Nach der Ferse (ich empfehle eine Ferse mit verkürzten Reihen) auf dem Fuß obenauf der Muster in der Mitte weiterführen, abwechselnd eine und 2 Schwalben arbeiten.
  • Nach 60 Reihen mit der bandspitze beginnen – dabei das Schwalbenmuster immer noch weiter führen
  • die letzten 24 Maschen im Maschenstich schließen.

One Response to Schwalbenmuster-Socken

  1. Pingback: Socken und Anhänger | Hijackinthebox!

Was ist deine Meinung dazu?