Sommerliche Lochmustersocken

lochmustersocken

Ich stricke nicht gern Mustersocken – aber dieses Muster ist wirklich ganz einfach, es strickt sich angenehm und die Socken sind sehr schnell fertig.

Garn: Baumwollgarn, etwas dicker als normales Sockengarn (z.B. Toccata von Lana Grossa – ich habe Lara von elann.com verwendet aus der Endless Summer Collection)
Nadelspiel: 3 oder 3,25
Maschenprobe: 24 M auf 10cm
Größe: 38/40

Lochmuster: Maschenanzahl teilbar durch 4
1. Reihe: 1M li, 3M re
2. Reihe: 1M li, 3M re
3. Reihe: 1Mli, 1 U, 3M re zusammenstricken, 1 U
4.-5. Reihe: 1M li, 3M re

Detailfoto des Musters:

Los geht’s:

  • 56M anschlagen
  • 10R glatt rechts stricken für den Rollrand
  • dann 6 Mustersätze stricken
  • jetzt über 28M die Ferse arbeiten (ich habe eine Ferse mit verkürzten Reihen gestrickt)
  • danach über die Fersenmaschen weiter glatt rechts stricken, über die restlichen Maschen im Muster fortfahren
  • nach weiteren 7 Mustersätzen (insgesamt also 13 Mustersätze – kann man gut zählen anhand der zusammengestrickten Maschen) eine Reihe rechts stricken über ale maschen
  • dann eine Bandspitze stricken
  • die letzten 12 Maschen im Maschenstich verbinden.

Was ist deine Meinung dazu?