Spiral-Untersetzer

spiraltopflappen

Witzige Untersetzer, die ganz hervorragend aus Resten gezaubert werden können. Da nur rechte Machen gestrickt werden, können sich auch Anfänger an dieses Muster wagen!

Der ros-lila Untersetzer ist aus Horstia Lambswool, die beiden dunkleren Untersetzer sind aus Resten von Noro Kureyon.

Material:

  • ca. 30g Noro Kureyon bzw. Horstia Lambswool
  • Stricknadel Nr. 4.5

 

 Anleitung:

für den kleineren Topflappen (Durchmesser ca. 16cm) aus Kureyon:

  • 150 Maschen anschlagen
  • Es wird nur rechts gestrickt!
  • Nach der ersten Reihe rechts, in der zweiten Reihe die letzten 5 Maschen liegenlassen, d.h. nur 145 Maschen stricken
  • wenden
  • 140 Maschen rechts stricken (wieder 5 Maschen liegenlassen!)
  • wenden
  • 135 Maschen rechts stricken
  • wenden
  • so weiter verfahren, bis auf jeder Seite 20 Maschen still gelegt sind (noch 110 Maschen wurden gestrickt)
  • Die nächste Reihe bis zum Ende, über alle Maschen stricken.
  • Dann noch eine Reihe rechts bis zum anderen Ende (150 Maschen gestrickt)
  • Jetzt alle Maschen sehr locker abketten.

spiraltopflappen1.jpg

  • Den entstandenen Streifen zur Spirale nähen, alle Fäden verstechen – fertig!
  • Der Untersetzer kann dann noch gefilzt werden, aber auch ungefilzt ist er schon hübsch.

 

für den größeren Topflappen aus Kureyon:

  • 250 Maschen anschlagen
  • Nach dem gleichen Proinzip wie oben die Maschen wie folgt still legen am Rand:
    • zweimal 6 Maschen
    • 3 mal 5 Maschen

 

für den rosa-lila Untersetzer:

  • Es wird mit der gleichen Maschenzahl wie beim kleinen Untersetzer gearbeitet, immer zwei Reihen abwechselnd in rosa oder lila.

Spiral-Untersetzer

Was ist deine Meinung dazu?