1-Knäuel-Filzbeutel

1-Knäuel-Filzbeutel

Ein Täschen für kleine Mädchen oder um kleine Schätze drin aufzubewahren – Sockenstrickzeug passt auch hinein (jedenfalls dann, wenn man ein kurzes Nadelspiel verwendet).

GRÖSSE

Durchmesser ca. 15 cm, Höhe ca. 15 cm

MATERIAL

Sofa-Surfer von Schoppel-Wolle, 1 Knäuel
passendes Band, ca. 120 cm lang (z.B. Satinband, Kordel, etc.)
Nadelspiel 8,0 mm

ANLEITUNG

8 Maschen anschlagen und zur Runde schließen, glatt rechts stricken. Dabei in jeder 2. Runde gleichmäßig verteilt 8 Maschen zunehmen bis 80 Maschen erreicht sind.

1 Runde links, 1 Runde rechts, 1 Runde links (das ist später die untere Kante).

In der nächsten Runde: 2 re, 2 re zusammenstricken, 1 Umschlag, re bis zu den letzten 4 Maschen, 1 Umschlag, 2 re überzogen zusammenstricken, 2 re.

Glatt rechts weiter, bis noch ca. 10 Meter übrig sind (oder vorher ausmessen, wieviel Garn für ca. 4 Runden benötigt wird).

Nächste Runde: 3 re, * 2 re zusammenstricken, 1 Umschlag, 6 re * fortlaufend wiederholen (10 Löcher gestrickt)

Nächste Runde: rechte Maschen

Nächste Runde: links abketten

FERTIGSTELLUNG

Filzen nach Anleitung – Sofa Surfer ist eher hart im Nehmen, ich empfehle mindestens 2 Durchgänge bei 40° mit reichlich Filzhilfe, 60° habe ich mich nicht getraut.

Das Band durch die Löcher am oberen Rand fädeln, ein Ende durch die beiden unteren Löcher stecken und zusammenknoten, so dass eine Schulterbeutel entsteht.

Was ist deine Meinung dazu?