1-Knäuel-Filzbeutel

Ein Täschen für kleine Mädchen oder um kleine Schätze drin aufzubewahren – Sockenstrickzeug passt auch hinein (jedenfalls dann, wenn man ein kurzes Nadelspiel verwendet).

GRÖSSE

Durchmesser ca. 15 cm, Höhe ca. 15 cm

MATERIAL

Sofa-Surfer von Schoppel-Wolle, 1 Knäuel
passendes Band, ca. 120 cm lang (z.B. Satinband, Kordel, etc.)
Nadelspiel 8,0 mm

ANLEITUNG

8 Maschen anschlagen und zur Runde schließen, glatt rechts stricken. Dabei in jeder 2. Runde gleichmäßig verteilt 8 Maschen zunehmen bis 80 Maschen erreicht sind.

1 Runde links, 1 Runde rechts, 1 Runde links (das ist später die untere Kante).

In der nächsten Runde: 2 re, 2 re zusammenstricken, 1 Umschlag, re bis zu den letzten 4 Maschen, 1 Umschlag, 2 re überzogen zusammenstricken, 2 re.

Glatt rechts weiter, bis noch ca. 10 Meter übrig sind (oder vorher ausmessen, wieviel Garn für ca. 4 Runden benötigt wird).

Nächste Runde: 3 re, * 2 re zusammenstricken, 1 Umschlag, 6 re * fortlaufend wiederholen (10 Löcher gestrickt)

Nächste Runde: rechte Maschen

Nächste Runde: links abketten

FERTIGSTELLUNG

Filzen nach Anleitung – Sofa Surfer ist eher hart im Nehmen, ich empfehle mindestens 2 Durchgänge bei 40° mit reichlich Filzhilfe, 60° habe ich mich nicht getraut.

Das Band durch die Löcher am oberen Rand fädeln, ein Ende durch die beiden unteren Löcher stecken und zusammenknoten, so dass eine Schulterbeutel entsteht.