Babyschuhe II

JENOPTIK DIGITAL CAMERA

Eine Anleitung, die für jedes Garn und jede Fußgröße passt. Ein kleines bißchen Rechnerei ist erforderlich, aber dann kanns losgehen.

Material: Wollrest und Nadelspiel in passender Stärke

SCHRITT 1 – MASCHENPROBE:

Maschenprobe kraus rechts stricken, ausmessen und hier eintragen:

10 cm = ____ m

SCHRITT 2 – FUSSLÄNGE MESSEN

Fußlänge des Babys messen – der Schuh wird so breit, wie die halbe Fußlänge ist (z.B. Fuß ist 10 cm lang, dann wird der Schuh 5 cm breit).

SCHRITT 3 – SOHLE:

Maschenzahl für Sohle = ½ Fußlänge x Maschenprobe (z.B. 10 cm = 20 Maschen, Fußlänge = 10 cm, ergibt 10 Maschen) ausrechnen. Maschen anschlagen und 4 x soviele Reihen wie Maschen kraus rechts stricken (im Beispiel: 40 Reihen), dabei auch die Randmaschen jeweils rechts abstricken.

SCHRITT 4 – SEITENRÄNDER:

Für die Seitenränder müssen aus den Randmaschen und dem Maschenanschlag Maschen aufgenommen und auf das Nadelspiel verteilt werden. Dafür aus den Randmaschen aus jeder Rippe eine Masche und aus dem Anschlag aus jeder Masche eine Masche auffassen (im Beispiel: 60 Maschen). Die Maschen so verteilen, daß auf je einer Nadel (= Nadel 2 und 4) die Maschen aus den Randmaschen, auf einer Nadel die ursprünglichen Sohlenmaschen (= Nadel 1) und auf einer Nadel die aus dem Anschlag aufgefassten Maschen sind (= Nadel 3). Die Nadeln 2 und 4 haben doppelt soviele Maschen wie die Nadeln 1 + 3. Soviele Runden glatt rechts stricken, wie auf Nadel 1 Maschen sind (im Beispiel: 10 Runden).

SCHRITT 5 – FUSSDECKE

Über Nadel 1 kraus rechts in Reihen stricken, dabei jeweils am Ende der Reihe die letzte Masche von Nadel 1 mit der ersten Masche der Nachbarnadel rechts zusammenstricken. Solange wiederholen, bis die Hälfte der Maschen der Nachbarnadeln aufgebraucht sind – auf allen 4 Nadeln sind jetzt gleich viel Maschen.

SCHRITT 6 – SCHAFT:

Wieder in Runden arbeiten. Für den Kordeldurchzug 1 Runde links, 1 Runde *2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Umschlag*, 1 Runde rechts, 1 Runde links arbeiten. Anschließend 1 re, 1 li bis zur gewünschten Schafthöhe stricken. Wenn der Schaft umgeklappt werden soll, sollten etwa soviele Runden wie Maschen gestrickt werden (im Beispiel: 40 Runden). Maschen abketten.

SCHRITT 7 – FERTIGSTELLUNG:

Fäden vernähen, Kordel mit ca. 50 cm Länge herstellen und einziehen, 2. Schuh genauso herstellen.

Was ist deine Meinung dazu?