Beachwalk

Beach

Größe: 38/40 oder M, Ärmel 18 cm weit. Angaben für Größe 36 stehen in den Klammern vor und für die

Größe 42/44 in den Klammern nach den Zahlenangaben. (35) 40 (45) cm Brust, (41) 46 (51) cm

breit im Bund sowie (51) 56 (61) cm lang. Für die Größe 42/44 werden 40 g mehr Wolle benötigt – 1 Knäul.

Material: 200g (5 Knäul) Zealana Kia Ora Kiwi Fingering (40% Merino,30% Possum,

30% ökologische Baumwolle)

 

Nadeln: 2 Rundstricknadeln, eine US 4 (3,5 mm) sowie eine US 6 (4 mm), eine Zopfnadel

Maschenmakierer sowie eine stumpfe Nähnadel

 

Maschenprobe: 10 cm x 10 cm = 21 Maschen und 28 Reihen

 

Arbeitsbeginn:


  • Grundmuster: Ansicht rechtes Maschenbild, Hinreihen rechts, Rückreihen Links, in Rundreihen alles rechts
  • Bundmuster: Hin- und Rückreihen rechts, in den Rundreihen – eine Runde rechts, eine Runde links
  • Flechtzopf: Der Mustersatz am Vorder/Rückenteil geht über 32 Maschen und 20 Reihen – am Ärmel über 24 Maschen. Die Hinreihen werden rechts gestrickt und die Rückreihen links – in Runden nur rechte Maschen. Nach 8 Reihen rechts erfolgt in der 9. Runde die Verzopfung wie folgt:
    • 8 Maschen (6 am Ärmel) auf eine Zopfnadel nach vorn
    • 8 Maschen stricken (6 am Ärmel)
    • Maschen auf der Zopfnadel stricken
    • 8 Maschen (6 am Ärmel) auf die Zopfnadel nach hinten
    • 8 Maschen (6 am Ärmel) stricken
    • die Maschen auf der Zopfnadel stricken
    • 10 Reihen rechts und danach wieder Verzopfen

       

Der Pullover wird als Raglan gestrickt – also von oben her. Es erfolgt am Hals der Anschlag von (116) 136 (156) Maschen mit der Nadel 3,5 – die Maschen verbinden und 10 Reihen kraus rechts stricken, danach 1 Reihe links.

 

Mit der Nadel 4,0 die Arbeit mit Maschenmakieren zb. In folgende Abschnitte unterteilen:

  • (34) 40 (46) für jeweils Vorder- und Rückenteil
  • (22) 26 (30) für die beiden Ärmel
  • jeweils 1 Masche für die Raglanschrägung

 

Ab hier werden ALLE Runden rechts gestrickt und jeweils in der Mitte der Strickteile den Zopf integrieren – in der 9. Runde die erste Verzopfung stricken. Für die Raglanschrägung jeweils in der 2. Runde beim Maschenmakierer beidseitig eine Masche zunehmen, der Verbindungsfaden wird genutzt und die Masche verschränkt herausgestrickt. Die Raglanschrägung soweit stricken, bis auf der Nadel (330) 350 (370) sind.

 

Nun die Maschen teilen – auf getrennte Nadeln. Für das Vorder- und Rückenteil jeweils (89) 95 (101) Maschenund für die Ärmel (76) 80 (84). Unter den Ärmeln am Vorder- und Rückenteil pro Seite 2 Maschen zusätzlich anschlagen und alles zusamen weiter in Runden stricken – insgesamt (186) 198 (210) Maschen. (6) 7 (8) Zopfmustersätze stricken. Zum Ende des Pullovers hin die letzten 10 Runden in kraus rechts abschließen.

 

An den Ärmeln nach der Teilung den Zopfmustersatz beenden und wie am untern Bündchen 10 Runden kraus rechts stricken.

Categories: Shirts Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?