Castalia – figurbetonter Kurzarmpulli

JENOPTIK DIGITAL CAMERA

Größe 42
Material:
Marmara von Wolle Rödel, 100% Baumwolle,
LL 105 m / 50 g, 450 g
Stricknadel 3,5
2 Maschenmarkierer
MaPro
22 m x 33 r = 10 cm x 10 cm
Besonderheiten

3 Maschen zentriert zusammenstricken: 2 Maschen gemeinsam wie zum Rechtsstricken
abheben, die 3. Masche rechts abstricken und die beiden abgehobenen Maschen drüberziehen.

Umschlag rechts verschränkt abstricken: Umschlag abheben wie zum rechts stricken, zurück
auf die linke Nadel gleiten lassen (der Umschlag sitzt jetzt anders herum auf der Nadel) und
normal rechts abstricken.

umwickeln und wenden (u&w):

  • in rechten Reihen: Faden hinter der Arbeit, nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, Faden zwischen den Maschen nach vorne legen, Masche zurück auf die linke Nadel gleiten lassen -> Masche umwickelt, dann die Arbeit wenden.
  • in linken Reihen: Faden vor der Arbeit, nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, Faden zwischen den Maschen nach hinten legen, Masche zurück auf die linke Nadel gleiten lassen -> Masche umwickelt, dann die Arbeit wenden.

Rücken
108 Maschen anschlagen und 6 Reihen kraus rechts stricken.
7. Reihe: rechts
8. Reihe: links
9. Reihe: rechts
10. Reihe: rechts
Die Reihen 7 – 10 noch 3 mal wiederholen.
23. Reihe: rechts
24. Reihe: links
25. Reihe: rechts
26. Reihe: links
27. Reihe: rechts
28. Reihe: rechts
Die Reihen 23 – 28 noch 3 mal wiederholen.
Ab dann glatt rechts.
In der 3. Reihe ab Muster mit der Taillierung beginnen. Dafür 26 Maschen rechts stricken, die
3 folgenden Maschen zentriert zusammenstricken, 50 Maschen rechts, die 3 folgenden
Maschen zentriert zusammenstricken, 26 Maschen rechts. 5 Reihen glatt rechts
drüberstricken.
Diese 6 Reihen noch 3 mal wiederholen mit 25 / 24 / 23 und 48 / 46 / 44 Maschen (92
Maschen)
Glatt rechts weiterarbeiten. In der 39. Reihe ab Muster Maschenmarker für Zunahmen
platzieren. Dafür 24 Maschen rechts stricken, Marker einhängen, 45 Maschen rechts stricken,
Marker einhängen, 23 Maschen rechts stricken.
Zunahmereihe: Links stricken bis zum Marker, 1 Umschlag, Marker abheben, 1 links, 1
Umschlag, links stricken bis zum 2. Marker, 1 Umschlag, Marker abheben, 1 links, 1
Umschlag, bis zum Ende links stricken.
Folgreihe: Rechte Maschen bis zum 1. Umschlag, diesen rechts verschränkt abstricken, 1 re,
2. Umschlag verschränkt abstricken, weiterstricken bis zum 3. Umschlag, diesen wieder rechts
verschränkt abstricken, 1 rechts, 4. Umschlag verschränkt abstricken, Reihe rechts beenden.
4 Reihen glatt rechts arbeiten.
Die letzten 6 Reihen noch 5 mal wiederholen (116 Maschen).
Nach 90 Reihen ab Muster mit den Armausschnitten beginnen. Dafür zu Beginn der nächsten
beiden Reihen jeweils 5 Maschen abketten. In der nächsten Reihe 2 Maschen rechts, 2
Maschen rechts zusammenstricken, bis zu den letzten 4 Maschen rechts stricken, 2 Maschen
rechts überzogen zusammenstricken, 2 Maschen rechts. Diese Abnahme noch 5 x in jeder 2.
und 4 x in jeder 4. Reihe wiederholen.
Nach 140 Reihen ab Muster mit dem Halsausschnitt beginnen, dieser wird mit verkürzten Reihen gearbeitet. Die Reihenzählung beginnt hier neu – tatsächlich werden nur 11 Reihen gestrickt, weil meist nur eine Hälfte der Maschen gearbeitet wird.
1. Reihe: 37 Maschen rechts, u&w
2. Reihe. Reihe: linke Maschen
3. Reihe: 33 Maschen rechts, u&w
4. Reihe. Reihe: linke Maschen
5. Reihe: 29 Maschen rechts, u&w54
6. Reihe. Reihe: linke Maschen
7. Reihe: 25 Maschen rechts, u&w
8. Reihe. Reihe: linke Maschen
9. Reihe: 21 Maschen rechts, u&w
10. Reihe. Reihe: linke Maschen
11. Reihe: alle Maschen rechts, die umwickelten Maschen dabei mit dem Wickelfaden zusammenstricken.
12. Reihe: 37 Maschen links, u&w
13. Reihe: rechte Maschen
14. Reihe: 33 Maschen links, u&w
15. Reihe: rechte Maschen
16. Reihe: 29 Maschen links, u&w
17. Reihe: rechte Maschen
18. Reihe: 25 Maschen links, u&w
19. Reihe: rechte Maschen
20. Reihe: 21 Maschen links, u&w
21. Reihe: rechte Maschen
22 – 27. Reihe: kraus rechts, dabei in der 22. Reihe die umwickelten Maschen mit dem
Wickelfaden zusammenstricken.
28. Reihe: 21 Maschen rechts, 44 Maschen abkette, 21 Maschen rechts, ca. 2 m Faden hängen
lassen und abschneiden.

Vorderteil wie Rückenteil stricken bis zu einer Höhe von 74 Reihen ab Muster. Ab hier
werden verkürzte Reihen eingefügt, um einen besseren Sitz bei etwas mehr Oberweite zu
erreichen.
Körbchengröße A und B – wie Rücken beenden ohne verkürzte Reihen
Körbchengröße C und D
75. Reihe: 112 Maschen rechts, u&w
76. Reihe: 108 Maschen links, u&w
usw., dabei in jeder Reihe 4 Maschen weniger stricken, als in der Vorreihe. Wenn noch 52 Maschen übrig sind (16 verkürzte Reihen) in der nächsten Hinreihe bis zum Ende rechte Maschen stricken, dabei die umwickelten Maschen mit dem Wickelfaden zusammenstricken, in der nächsten Rückreihe alle 116 Maschen links stricken, dabei die umwickelten Maschen mit dem Wickelfaden gemeinsam links stricken: die Höhe des Stückes beträgt jetzt 76 Reihen!
Körbchengröße E und F
75. Reihe: 113 Maschen rechts, u&w
76. Reihe: 110 Maschen links, u&w
usw., dabei in jeder Reihe 3 Maschen weniger stricken, als in der Vorreihe. Wenn noch 50 Maschen übrig sind (22 verkürzte Reihen) in der nächsten Hinreihe bis zum Ende rechte Maschen stricken, dabei die umwickelten Maschen mit dem
Wickelfaden zusammenstricken, in der nächsten
Rückreihe alle 116 Maschen links stricken, dabei
die umwickelten Maschen mit dem Wickelfaden
gemeinsam links stricken: die Höhe des Stückes
beträgt jetzt 76 Reihen!
Nach weiteren 14 Reihen glatt rechts die Armlochabnahmen wie beim Rückenteil.
Nach 120 Reihen ab Muster (= 30 Reihen ab Armloch) mit dem vorderen Ausschnitt
beginnen, das Prinzip ist wie beim rückwärtigen Ausschnitt
1. Reihe: 39 Maschen rechts, u&w
2. Reihe: linke Maschen
3. – 29. Reihe: 37, 35, 33, 31, 30, 29, 28, 27, 26, 25, 24, 23, 22, 21 Maschen rechts, u&w (es
bleiben 21 Maschen übrig), Rückreihen jeweils linke Maschen
31. Reihe: alle Maschen rechts, die umwickelten Maschen dabei mit dem Wickelfaden
zusammenstricken.
32. Reihe: 39 Maschen links, u&w
33. Reihe: rechte Maschen
34. – 60. Reihe: 37, 35, 33, 31, 30, 29, 28, 27, 26, 25, 24, 23, 22, 21 Maschen links, u&w (es
bleiben 21 Maschen übrig), Hinreihen jeweils rechte Maschen.
62. – 67. Reihe: rechte Maschen, dabei in der 22. Reihe die umwickelten Maschen mit dem
Wickelfaden zusammenstricken.
68. Reihe: 21 Maschen rechts, 44 Maschen abkette, 21 Maschen rechts, Faden nicht
abschneiden.

Vorder- und Rückenteil mit den rechten Seiten innen aufeinanderlegen und die offenen
Schultermaschen zusammen abketten.

Ärmel:
70 Maschen anschlagen, das Muster wie beim Rückenteil stricken, danach 2 Reihen glatt
rechts.
Armkugel:
Zu Beginn der beiden nächsten Reihen jeweils 5 Maschen abketten.
5. Reihe (Abnahmereihe): 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, bis zu den
letzten 4 Maschen stricken, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, 2 Maschen
rechts.
Die Abnahme noch 7 x in jeder 2., 7 x in jeder 4. und 8 x in jeder 2. Reihe wiederholen
(verbleiben 14 Maschen).
Ärmel einsetzen, Seitennähte schließen, alle Fäden vernähen – fertig.

Was ist deine Meinung dazu?