Rosenrot

Rosenrot

GRÖSS

ca. 98, fertige Oberweite 48 cm, fertige Länge 35 cm

MATERIAL

  • Sofia von buttinette, 100% Baumwolle, Lauflänge 85 m / 5 Knäuel in color-weinrot
  • Rundstricknadel 4,5 mm
  • Nadelspiel 4,5 mm
  • 3 Maschenraffer

MASCHENPROBE

20 m x 30 r = 10 cm x 10 cm

ANLEITUNG

Rücken

Mit der Rundstricknadel 96 Maschen anschlagen und beginnend mit einer Rückreihe beginnend für den Rüschenrand 3 li, * 6 re, 6 li, ab * laufend wiederholen endend mit 6 re, 3 li. In diesem Rippenmuster weiterstricken, dabei in der 4., 8. und 12. Reihe abnehmen wie folgt: 2 re, * 2 re überzogen zusammenstricken, 4 (2, 0) li, 2 re überzogen zusammenstricken, 4 re, ab * laufend wiederholen, enden mit 2 re. Es sind noch 48 Maschen übrig.

Weiter glatt rechts bis das Stück insgesamt 24 cm hoch ist (ca. 70 Reihen sind gestrickt). Für die Armlöcher zu Beginn der beiden nächsten Reihen je 2 Maschen abketten. In der nächsten Reihe 1 re, 2 re überzogen zusammenstricken, bis zu den letzten 3 Maschen re, 2 re zusammenstricken, 1 re. Nächste Reihe links, Abnahmereihe wiederholen, 3 Reihen glatt rechts, Abnahmereihe nochmal wiederholen. Es sind 38 Maschen übrig.

Glatt rechts weiterstricken, bis eine Gesamthöhe von 35 cm (ca. 104 Reihen ab Anschlag).

Für Schulter und Halsausschnitt die Maschen auf 3 Maschenraffern stilllegen – auf die beiden äußeren Raffer kommen je 9 Maschen für die Schultern, die mittleren 20 Maschen sind für den Ausschnitt.

Vorderteil

Wie den Rücken arbeiten bis zu einer Gesamthöhe von 30 cm (= ca. 90 Reihen).

Für den Ausschnitt zunächst die mittleren 10 Maschen stilllegen. Dann beidseitig in jeder 2. Reihe: 1 x 3, 2 x 2 und 3 x 1 Masche stilllegen. Für die Schultern verbleiben jeweils 9 Maschen.

Die Schultermaschen gemeinsam mit den Schultermaschen vom Rückenteil abketten.

Ausschnitt

Für den Ausschnitt die stillgelegten 40 Maschen auf ein Nadelspiel nehmen. Aus den Schulternähten und zwischen den Reihen am Vorderteil weitere 16 Maschen herausstricken (insgesamt 56 Maschen).

Zunächst 4 Runden kraus rechts (1. Runde re, 2. Runde li, 3. Runde re, 4. Runde li) stricken. Dann 4 Runden 2 re, 2 li und zum Schluss noch Runden re. Alle Maschen locker abketten.

Ärmel

72 Maschen anschlagen und den Rüschenrand wie beim Rücken arbeiten. Es bleiben 36 Maschen übrig.

Glatt rechts weiterstricken, dabei in der 10., 30. und 50. Reihe jeweils rechts und links eine Masche zunehmen (= 42 Maschen).

In ca. 28 cm Höhe ab Anschlag (ca. 80 Reihen) mit der Armkugel beginnen. Dafür zu Beginn der beiden nächsten Reihen je 2 m abketten. In der nächsten Reihe 1 re, 2 re überzogen zusammenstricken, bis zu den letzten 3 Maschen re, 2 re zusammenstricken, 1 re, diese beiden Reihen noch 4 mal wiederholen, 3 Reihen glatt rechts, Abnahmereihe nochmal wiederholen. Die letzten 4 Reihen noch 2 mal wiederholen, danach wieder 5 mal in jeder 2. Reihe abnehmen, zu Beginn der nächsten beiden Reihen je 2 Maschen abketten, in der nächsten Reihe die verbleibenden 8 Maschen abketten.

Fertigstellung

Die Ärmel einsetzen, alle Nähte schließen, Fäden vernähen.

© Beate Mieslinger, die Anleitunger unterliegt der CC-Lizenz

Was ist deine Meinung dazu?