Babydecke mit Mäusen

Babydekce

Material: 

  • Schnellstricknadeln 3,5; alternativ Rundstricknadel mit 120cm Gesamtlänge
  • Häkelnadel 3,5
  • Nadelspiel 2,5
  • Catania 100% Baumwolle, gekämmt, gasiert, mercerisiert
  • Catania 2x50g, Farbe 0201, royal
  • Catania 2x50g, Farbe 0205, apfel
  • Catania Color Fashion 2x50g, Farbe 00180, aqua color
  • Catania 50g, Farbe 0249, gold
  • Catania 50g, Farbe 0189, jaffa
  • Catania 50g, Farbe 0146, pfau

Maße:

  • 70 cm x 70 cm

Verwendete Muster und Techniken:

Streifenfolge der Decke:

    • royal, gold, apfel, jaffa, aqua color, royal, apfel, aqua color, pfau, royal, pfau, aqual color, apfel, royal, aqual color, jaffa, apfel, gold, roya

Zackenmuster (geht über 17 Maschen): 

    • 1 Masche verdoppeln (1 Masche rechts verschränkt stricken – Faden auf der linken Nadel lassen, aus der gleichen Masche eine normale Masche rechts stricken),
    • 6 Maschen rechts,
    • 3 Maschen überzogen zusammenstricken (1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken die abgehobene Masche über die zusammengestrickte überziehen),
    • 6 Maschen rechts, 1 Masche verdoppeln (s.o.)

 Anleitung:

1. Babydecke:

    • 180 Maschen anschlagen (die Anschlagsreihe zählt mit und ist somit die 1. Runde)
    • die ersten und die letzten 5 Ma durchgehend kraus rechts stricken
    • 170 Maschen gemäß Mustersatz arbeiten
    • Rückrunden werden stetig links gestrickt in den 170 Maschen
    • letzte Rückrunde wird links locker abgestrickt
    • Decke mit einer Runde fester Maschen in der Farbe royal umhäkeln – alle Fäden gut vernähe

2. die Mäuse:

    • In den Ecken werden jeweils Mäuse mit einem Nadelspiel angestrickt. Die Mäuse werden von hinten nach vorne gearbeitet. Dazu wie folgt vorgehen:
    • 2 Maschen aufnehmen aus den festen Maschen der Eckenränder, auf 4 Maschen verdoppeln (1 Masche rechts verschränkt stricken – Faden auf der linken Nadel lassen, aus der gleichen Masche eine normale Masche rechts stricken). Die 4 Maschen in Runde stricken bis die gewünschte Mäuseschwanzlänge erreicht ist.
    • Jede Runde eine Masche verdoppeln (wie oben beschrieben) und 1 Masche rechts bis für die Mäuschen die Gesamtmaschen erreicht sind.
    • Mäuschen pfau: 32 Maschen;            Ohrenmaschen 8
    • Mäuschen apfel: 29 Maschen;           Ohrenmaschen 7
    • Mäuschen gold: 24 Maschen;            Ohrenmaschen 6
    • Mäuschen jaffa: 20 Maschen;            Ohrenmaschen 5
    • Weiter geht es glatt re für ca 4-5 cm. Das ist der Körper der Maus.
    • Für das Gesicht der Maus wird in aqua-color weitergearbeitet. Nun geht es mit den Ohren weiter. Dafür oben angegebenen Maschen für ein Ohr neu anschlagen. Gleiche M-Anzahl vom Körper des Mäuschens mitstricken und zur Runde schließen. Über 5-6 Runde glatt re str. Die Abnahmen werden jeweils am Nadelanfang gestr. In dem 1 M überzogen gearbeitet wird. (1 M re, 1 M abheben, 1 M re und die abgehobene überziehen über die zuletzt gestr. M). Die Abnahmen so oft wiederholen bis nur noch 2 M übrig sind. Faden abschneiden und durchs Ohr nach innenziehen. 2te Ohr gleich arbeiten. Die Fäden vom Anschlang der Ohren nach außen hängen lassen um damit evtl. entstehende Löcher am Ende schließen zu können.
    • Anschließend geht es 4-5 Runden über alle M glatt re. Vorher die entsprechende M aus den Anschlagskanten der Ohren wieder aufnehmen. Die M nun gleichmäßig auf 3 Nadeln verteilen und Abnahmen jeweils am Anfang (wie bei den Ohren) und Ende (2 M re zusammenstr. und die letzte M re) der Nadeln arbeiten.
    • Bei 5 M je Nadel die Maus füllen z.B. mit Wollresten oder alte waschbare Kopfkissen-füllungen oder Zauberwolle, etc. Weitere Abnahmen arbeiten. Die letzten M mit einem Faden zusammenzeihen.
    • Augen aufsticken und Schnurrhaare anbringen. Fäden der Ohren gut vernähen ebenso den am Schwanzanfang an der Decke.
  • Die Decke leicht befeuchtet gut spannen, damit die Zacken auch schön zur Geltung kommen.

Gute Gelingen wünscht

 

Kirsten

Categories: Kinder Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?