Babyschuhe Daniela

Designer: die Größe der Schuhe hängt natürlich von der verwendeten Wolle ab. Am besten Babyfuß ausmessen und Maschenprobe fertigen. Das geht ja hierfür ganz schnell 😉

Material:

  • dünnes Babygarn
  • Nadelspiel 2,5 mm oder 3.00 mm,
  • Wichtig: je dicker das Garn, desto größer die Schuhe

Anleitung: 

Sohle:

  • 7 M anschlagen
  • 2 Reihen re stricken
  • 1 Reihe je nach der ersten M und vor der letzten M eine M zunehmen (aus dem Querfaden herausstricken) = 9 M
  • 2 Reihen re stricken
  • 1 Reihe wieder wie vor zunehmen = 11 M
  • nun 24 Reihen kraus rechts stricken, dann wie vor abnehmen, also
  • 1 M stricken, 2te M abheben, 3te M stricken und über die 2te abgehobene M drüberheben, weiter bis zu den letzten drei M: die vor-vorletzte und die vorletzte M rechts zusammenstricken und dann die letzte M abstricken = 9 M
  • 2 Reihen stricken
  • wieder abnehmen wie vor = 7 M
  • 2 Reihen stricken
  • 1 Reihe abketten

 Fuß:

  • Der Fuß (kann in einer Kontrastfarbe gearbeitet werden) wird nun auf einem Nadelspiel gestrickt.
  • Dazu habe ich an der Spitze aus den 7 M wieder 7 Masche auf eine Nadel aufgenommen, dann an den Seiten 18 M aufnehmen, wieder 7 M für die Ferse und auf der anderen Seite auch wieder 18 M aufnehmen, so dass insgesamt 50 M aufgenommen wurden (siehe Zeichnung).
  • Dann beginnen mit dem Muster: 2 M links, 3 M rechts, 2 M links über insgesamt 11 Runden hoch stricken. Innerhalb dieser Runden könnte man dann auch noch mal die Farbe wechseln z. B. auf die schon bei der Sohne verwendete oder man nimmt vielleicht noch eine dritte Farbe dazu oder arbeitet einen Streifen ein etc.
  • Die Spitze bildet sich nun aus den vorderen 23 M. Um diese auszubilden in der 12 Runde jeweils die 2 links gestrickten M zusammenstricken und zwar auf beiden Seiten einmal die links gestrickten und vorne an der Spitze ebenfalls die beiden links gestrickten, als insgesamt an vier Stellen zusammenstricken (siehe Zeichnung)
  • Die Spitze: 2 li / 3 re / 2 li (7 M aufnehmen)

 

  • Die Ferse: 2 li / 3 re / 2 li (7 M aufnehmen) 15 M auf einer Extranadel anschlagen und an die übrigen verbleibenden M anstricken bis zur Mitte der Ferse.
  • Dann dort weiterstricken und am Ende ebenfalls nochmals 15 M auf einer Extranadel angeschlagene M anstricken oder 15 M anschlingen.
  • Über 5 Reihen kraus re stricken und dann abketten.
  •  An den Enden der Bänder jeweils die eine Hälfte eines Druckknopfes annähen, die andere Hälfte des Druckknopfes – logisch 😉 – an die Gegenstelle am Schuh. Zur Verzierung dann evtl. bunte Knöpfe über den Druckknöpfen annähen.

 

Viel Spaß am Nacharbeiten!

Was ist deine Meinung dazu?