Beret

Beret

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich einmal so ein „beret“ tragen würe, aber gewisse Situationen (nasse Haare nach dem Schwimmbad oder einfach ein „bad hair day“) haben mich einfach überzeugt – so ein Ding musste her:

 

Diese Anleitung funktioniert für folgende Maschenanschläge:

96 Maschen, 108 Maschen, 128 Maschen oder 144 Maschen

 

Material: 60 g York cable boutique Baumwolle (Achtung: wollintensives Muster, es reicht nicht nur ein Knaul) sowie  Nadeln 2,5 mm und 3.0 mm

(Das oben gezeigte Modell wurde mit 128 Maschen gearbeitet)

 

 

 

Also sucht euch Garn, die passende Nadelstärke und eine Maschenanschlagszahl, mit denen ihr die perfekte Passform für ein Bündchen um den Kopf herum erzielt, schlagt an und strickt 2 re., 2 li. bis zur beliebigen Breite. Den Rundenanfang bitte mit einem Merkel markiern!

 

 

 

Option: Wer einen Hutgummi oder eine Schleife einziehen möchte, kann jetzt zwei Runden Lochmuster einarbeiten: 1. Runde: *2 re.zus. 1 U*, 2. Runde: rechts stricken.

Ohne Lochrunde: kann direkt mit dem Muster begonnen werden, das über drei Runden geht:

1. Reihe:  Maschenmarkierer entfernen, 1 Ma. re., Maschenmerkerl neu setzen; *1 Ma.re, 1 U. 1 Ma.re*

2. Reihe:  1 Ma.re, den U mit dem darunterliegenden U abheben, 1 Ma.re

3. Reihe:  3 Ma.re, die erste Masche über die zwei nächsten ziehen

danach geht es rundum, bis das Teil mindestens eine Handspanne lang ist (17 – 18 cm). Je länger, desto mehr „slouchy“…

Abnahmen: dazu strickt man jeweils folgende drei Reihen:

 

1. Reihe: Maschenmarkierer entfernen, 1 Ma.re, Maschenmerkerl neu setzen, *2 Ma. zus.str., 1 U, 2 Ma. überzog.zus.str.*

2. Reihe: 1 Ma.re, den U mit dem darunterliegenden U abheben, 1 Ma.re

3. Reihe: 3 Ma.re, die erste Masche über die zwei nächsten ziehen

 

 

Je nach Passform werden nach jedem Abnahmesatz (abhängig von der Garnstärke) ein oder zwei Wiederholungen des Musters gearbeitet, dann erfolgt wieder ein Satz von drei Abnahmerunden, und das bis alle Mustersätze komplett abgenommen worden sind und ihre Anzahl einstellig geworden ist. Nach der letzten 3. Reihe jeweils 2 Maschen rechts zusammen stricken und dann abketten. Ende!

Beret

Was ist deine Meinung dazu?