Socken „Die Dünen von Tinfou“

Socken Die Dünen von Tinfou

Material: 100 g Sockengarn und passendes Nadelspiel

Abkürzungen:
U: 1 Umschlag
Ü: 1 Überzug = 1 Masche abheben, 1 Masche rechts stricken, abgehobene Masche überziehen
1 M abh: 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben

Grundmuster:
Runde 1: 1 M re, 1 M li, 3 M re, *2 M re, 1 M li, 3 M re – ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.
Runde 2 und alle weiteren geraden Runden: alle M stricken, wie sie erscheinen, Umschläge rechts stricken
Runde 3: 1 M re, U, 1 M li, 1 M re, 1 Ü, *2 M re, U, 1 M li, 1 M re, 1 Ü – ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.
Runde 5: 1 M re, U, 2 M li, 1 M re, *1 Ü, 1 M re, U, 2 M li, 1 M re, ab * wiederholen, mit 1 Ü und 2 M re beenden.
Runde 7: 1 M re, U, 3 M li, *1 M re, 1 Ü, U, 3 M li, ab * wiederholen, mit 1 M re, 1 Ü, 1 M re beenden.
Runde 9: wie Runde 1 stricken
Runde 11: 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 Ü, 1 M re, * 1 M re, U, 1 M li, 1 M re, 1 Ü, 1 M re, ab * wiederholen, mit 1 M re, U, 1 M re beenden.
Runde 13: 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 Ü, 1 M re, *U, 2 M li, 1 M re, 1 Ü, 1 M re, ab * wiederholen, mit U, 1 M li, 1 M re beenden.
Runde 15: 1 M re, 1 M li, 1 M re, 1 Ü, U, *3 M li, 1 M re, 1Ü, U, ab * wiederholen, mit 2 M li, 1 M re beenden.
Runde 17: 4 M re, 1 M li, *5 M re, 1 M li, ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.
Runde 19: 1 Ü, 2 M re, U, 1 M li, *1 M re, 1 Ü, 2 M re, U, 1 M li, ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.
Runde 21: 1 Ü, 1 M re, U, 2 M li, *1 M re, 1Ü, 1 M re, U, 2 M li, ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.
Runde 23: 1 Ü, U, 3 M li, *1 M re, 1 Ü, U, 3 M li, ab * wiederholen, mit 3 M re beenden.

Diese 24 Runden immer wiederholen.

tinfou1.jpg

Anleitung:

Für Socken Größe 39 60 M anschlagen, auf 3 Nadeln verteilen (20 – 20 – 20 M), zur Runde verbinden. 10 Runden im Bündchenmuster stricken (2 M re, 2 M li), in der letzten Reihe gleichmäßig verteilt 2 M zunehmen = 62 M.

Für die Ferse habe ich folgendes Muster verwendet:

Die ersten 32 M auf eine Nadel heben, über die restlichen 30 M die Ferse stricken:

Reihe 1 (RS): 1 M abh, *1 M re, 1 M abh, ab * wiederholen
Reihe 2: 1 M abh, bis zum Ende der Reihe alle M li str
Reihe 3: 1 M abh, *1 M abh, 1 M re, ab * wiederholen
Reihe 4: Wie Reihe 2 stricken.

Diese 4 Reihen wiederholen, bis insgesamt 36 Fersenreihen gestrickt sind – mit einer linken (ungeraden) Reihe beenden.
Reihe 1: 19 M re, 1 Ü, 1 M re, Arbeit wenden.
Reihe 2: 1 M abh, 9 M li, 2 M li zus, 1 M li, Arbeit wenden
Reihe 3: 1 M abh, 10 M re, 1 Ü, 1 M re, Arbeit wenden
Reihe 4: 1 M abh, 11 M li, 2 M li zus, 1 M li, Arbeit wenden

So weiter stricken, bis nur mehr 20 M übrig sind, diese auf 2 Nadeln verteilen.
Die ersten 10 M re str, dann entlang der Ferse 18 M aufnehmen, dazu noch eine im Übergang (29 M)
Die nächsten 32 M nach dem Grundmuster weiterstricken.
Mit einer weiteren Nadel, 1 M für den Übergang aufnehmen und dazu wieder 18 M entlang der Ferse, dazu noch die 10 restlichen M stricken (=29 M)

Auf der 1. Nadel befinden sich jetzt 29 M, auf der 2. 32 M, auf der 3. 29 M.

Nun die Abnahmen wieder wie gewohnt arbeiten, die Spitze ebenfalls nach Wunsch stricken.

Was ist deine Meinung dazu?