Bolerojaeckchen

bolero

für die lauen Nächte ein kleiner Bolero oder auch über so manch schönes Trägerteil

Diese Anleitung ist für die Größe 40 gearbeitet – beim Nacharbeiten bitte entsprechend an die anderen Konfektionsgrößen anpassen!

 

Material: ca. 300 g Wolle Lana Grossa Biosoja (Menge wird nachgereicht) und eine Nadel 4.0 mm

 

Ausführung:

Rückenteil

  • 92 M anschlagen und im Bündchenmuster ( 2 re, 2 li ) 15 Reihen stricken
  • 19 cm im Perlmuster stricken (1re, 1li und jede Reihe versetzen)
  • 19 cm 3 reihen kraus re stricken, dabei auf der Rückreihe beginnen
  • Beidseits 8 Ma abnehmen, für Armausschnitt
  • Lochmuster I arbeiten wie folgt:
    • 1 Randmasche
    • 4 Maschen rechts
    • 1 Umschlag
    • 1 Masche rechts
    • 2 Maschen rechts zusammen stricken
    • 1 Randmasche
    • diesen Rapport stetig wiederholen
  • Rückreihen: alle Maschen links stricken, 1 Reihe rechts darüber und nochmals eine Reihe links
  • Lochmuster II versetzt arbeiten, wie folgt:
    • 1 Randmasche
    • 3 Maschen rechts
    • 1 Masche lose abheben, 1 Masche stricken und die lose Masche darüberziehen
    • 1 Masche rechts
    • 1 Umschlag
    • 4 Maschen rechts
    • 1 Randmasche
    • diesen Rapport in der Reihe wiederholen
  • Die Rückreihen alle M links stricken, dann 1 Reihe rechts und die Rückreihe wieder links
  • Lochmuster I wird wieder gestrickt, die Folge wiederholen
  • nach ca. 17 cm mit den Halsausschnitt beginnen, die mittleren 26 Maschen abketten
  • für die Schultern 2 cm hoch stricken sowie die 25 Maschen je Schulterseite abketten

 

Vorderteil links:

 

  • 52 M anschlagen und 15 Reihen im Bündchenmuster stricken
  • im Perlmuster weiterarbeiten
  • die Blende wird gleich mitgestrickt, wie folgt:
    • 8 Maschen für die linke Blende
    • 1 Masche rechts mit einem Umschlag abheben (Patentmasche)
    • 2 Maschen links
    • 2 Maschen rechts
    • 2 Maschen links
    • 1 Randmasche
  • Die Patentmasche in der Rückreihe mit dem Umschlag links stricken, ansonsten mit dem Perlmuster weiterarbeiten
  • 19 cm wieder 3 Reihen kraus rechts stricken, wie beim Rückenteil
  • Armausschnitt wie gehabt und dann wieder im Lochmuster weiterarbeiten
  • Nach 24 cm mit der Ausschnittsschrägung beginnen, dabei wie folgt arbeiten:
    • in der Hin-R. vor der Patentmasche 2 M re zusammenstr. 1 M re
    • Das ganze in jeder 2. Reihe wiederholen, bis noch 25 M auf der Nadel sind
    • Diese 25 M abketten und die Blende noch 24cm weiterstricken

Vorderteil rechts:

 

Gegengleich arbeiten, nur in der Blende die Knopflöcher einarbeiten und für die Ausschnittsschrägung wie folgt arbeiten:

 

    • 1 Patentmasche
    • 1 Masche rechts
    • 1 Masche abheben
    • 1 Masche rechts
    • abgehobene M überziehen- hier die Blende zeitglich mit den Schultermaschen abketten

 

Schulternähte schließen, dabei die Blende am hinteren Halsausschnitt befestigen.

Ärmel:

 

Für die Ärmel 78 M ( aus den Randmaschen ) rausstricken und im Lochmuster 15 cm stricken, dann im Bündchenmuster 8 Reihen stricken. Alle M abketten.

Ärmel und Seitennähte schließen, Knöpfe annähen und fertig. Viel Erfolg!!

Categories: Jacken Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?