Louises Mützen

Louises Mützen

Material: 50 g  mittelstarke Wolle z.B. Rumba von Elisa , Reste in beliebigen Farben.

Anschlag :120 Maschen in Einteilung 2/1 auf Lücke auf dem Doppelbett wie folgt:

Schieben Sie auf dem Hauptbett  die Nadeln links 45 bis rechts 45 in Arbeitsstellung.

Nun jede 3. Nadel wieder zurück in A-pos.

Auf dem vorderen Nadelbett ebenso.

Machen Sie nun einen Doppelbettanschlag, wie im Anleitungsheft SR 155 auf Seite 23 beschrieben.

Mit Maschengröße 2 stricken sie nun in Hauptfarbe  60 Reihen.

Nun nochmals 60 Reihen in beliebiger Farbaufteilung.

Sie können hier gut Reste verwerten

Nach insgesamt 120 Reihen hängen Sie alle Maschen des vorderen Nadelbette nach hinten. Jede 3. Nadel ist nun doppelt behängt. Sie haben 90 Maschen.

Stricken Sie eine Reihe mit Maschengröße 9 -10  und häkeln Sie anschließend ab.

 

Ausarbeitung: Fäden vernähen, Naht. schließen. Stulpe 2 mal einschlagen. Eine Kordel von ca 30-40 cm stricken und am oberen Ende abbinden.

 

Viel Spaß beim Stricken

wünscht Eure

Strickomi

Was ist deine Meinung dazu?