Osterkoerbchen gefilzt

Material: Filzwolle, kurze Rundstricknadel sowie ein Nadelspiel der Nr. 8

6 Maschen für den I-Cord anschlagen, ca. 50 cm stricken, dann am Ende 24 Maschen aufnehmen, 6 Maschen aus dem anderen I-Cord-Ende aufnehmen, wieder 24 Maschen aufnehmen, zur Runde schließen, insgesamt 60 Maschen.
30 Reihen hoch stricken, dann den Boden arbeiten: 1 Runde linke Maschen, die Maschenzahl durch 4 teilen, 15 Maschen pro Nadelspielnadel.

  • 1. Reihen jede 4. und 5. zusammen
  • 2. Reihe rechts
  • 3. Reihe jede 3. und 4. zusammen
  • 4. Reihe rechts
  • 5. Reihe jede 2. und 3. zusammen
  • 6. Reihe rechts
  • 7. Reihe je zwei Maschen zusammen stricken
  • 8. Reihe rechts

 

Faden abschneiden, durch die Maschen ziehen und fixieren. Dann ab in die Waschmaschine, man kann das Körbchen gut nach dem Waschen über eine große Koservendose in Form bringen