Anemie

Anemie

Designerin:

Das Tuch wird in zwei verschiedene Richtungen gestrickt. Begonnen wird mit dem 2re 2li Teil in langen Reihen (= Teil 1). Anschließend wird die Zopf -Loch-Kant im rechten Winkel dazu angestrickt (= Teil 2)

 

Material:

  • 1 Strang Sockenwolle (420m)
  • 3,25 mm Rundstricknadel (100 cm)
  • 3,25 mm Nadelspiel
  • Zopfnadel
  • Nadel zum Vernähen
Maschenprobe:
  • 23 M auf 10 cm (2re 2li, nach dem Spannen)
Verwendete Techniken und Muster:
Verkürzte Reihen
wrap and turn (w&t) bei einer rechten Masche:
  • Den Faden vor die Arbeit legen
  • Die nächste Masche abheben
  • Den Faden hinter die Arbeit legen
  • Masche zurück heben
  • Arbeit wenden
w&t bei einer linken Masche
  • Den Faden hinter die Arbeit legen
  • Die nächste Masche abheben
  • Den Faden vor die Arbeit legen
  • Die Masche zurück legen
  • Arbeit wenden
Strickschrift:
  • Es sind nur die Hinreihen abgebildet, in den Rückreihen die M stricken wie sie erscheinen
  • Umschläge in den Rückreihen links stricken
Anleitung:
  • 286 M anschlagen
  • Reihe 1: *2 re, 2 li* (71x wiederholen) 2 re
  • Reihe 2: *2 li, 2re* (71x wiederholen) 2 li
  • Reihe 3: 280 M im Muster stricken, w&t
  • Reihe 4: 274 M im Muster stricken, w&t
  • Reihe 5: 268 M im Muster stricken, w&t
  • Reihe 6: 262 M im Muster stricken, w&t
  • Reihe 7: 256 M im Muster stricken, w&t
  • Reihe 8: 252 M im Muster stricken, w&t
  • Fortfahren bis auf jeder Seite 18 Maschen „gewrappt“ sind (36 M insgesamt
  • Dabei immer 6 M weniger weiter stricken
  • In der Mitte bleiben 70 M stehen, es ergibt sich ein gestrickter Halbkreis
  • 2 Reihen über alle Maschen stricken
  • Dabei die Wraps auf die Nadel heben und  mit der jeweils umwickelten Masche zusammen stricken, damit sich keine Löcher bilden
  • Alle Maschen bleiben auf der Rundstricknadel
  • Mit dem Nadelspiel 23 M aus dem Arbeitsfaden anschlagen
  • Anfangsreihe (=Rückreihe) 1 re, 2 li, 6 re, 8 li, 5 re, letzte M mit der ersten M auf der Rundstricknadel zusammenstricken (dadurch wird die Kante an den Halbkreis gestrickt)
  • Ab jetzt nach Strickschrift arbeiten
  • In jeder Rückreihe die letzte M der Kante mit der nächsten Masche auf der Rundstricknadel zusammenstricken
  • Mustersatz 20x wiederholen
  • Die Rückreihe 14 und 28 des Mustersatzes werden wie folgt gestrickt: 2 li zusammen stricken, 6 M abketten, Restliche Maschen stricken, wie sie erscheinen, letzte M mit einer M der Runstricknadel zusammen stricken
  • Reihe 1-9 des Mustersatzes arbeiten (insgesamt 41 Zacken für den Rand)
  • in der nächsten Rückreihe locker abketten
Fertigstellung:
  • Alle Fäden vernähen
  • Tuch waschen und spannen

Vielen Dank an Theresia, für die Bereitstellung dieser tollen Idee! Hier für angemeldete Ravelry-Mitglieder der Link zur Seite: Anemie

Was ist deine Meinung dazu?