Puzzletasche

puzzletasche

Designerin:

Die Tasche wird glatt rechts mit Einstrickmuster gestrickt. Am Besten man verwendet für jeden Farbwechsel einen neuen Knäuel.

 

Material:

  • 4x je 100g Filzwolle in verschiedenen Farben
  • Stricknadeln Stärke 8-9.

Verwendete Muster:

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung:

  • 142 M. mit Farbe 1 angeschlagen
  • 1 Reihe links abstricken
  • Muster entsprechend Abbildung beginnen
  • Jedes Puzzleteil wird in einer Farbe gestrickt. Begonnen wird mit Farbe 1, dann 2, dann 3, dann 4.
  • In der zweiten Puzzlereihe werden die Farben versetzt d.h. begonnen wird mit Farbe 3, dann 4, dann 1, dann 2.
  • Die letzen 8 Reihen werden kraus rechts gestrickt.
  • Nicht zu locker abketten.

Henkel:

  •  Für die Taschenhenkel zwei Bänder in beliebigen Farben stricken.
  • Dazu 8M. anschlagen und ca. 90cm kraus rechts stricken.
  • Henkel fest an die Tasche annähen, dazu auch Filzwolle verwenden, das ergibt nach dem Waschen eine feste Verbindung.

Fertigstellung:

  • Nun alle Fäden vernähen bzw. man kann die Enden auch fest miteinander verknoten, geht nach den Filzen bestimmt nicht mehr auf.
  • Boden und Seitennaht schließen.
  • Nun geht es ab in die Waschmaschine. Bei 60°C darf die Tasche zusammen mit Handtüchern oder Jeanshosen ihre Runden drehen.
  • Sollte das Filzergebnis nach dem ersten Waschgang noch nicht befriedigend sein, einfach noch mal waschen.
  • Es empfiehlt sich in Höhe der Henkel innen zwei große Druckknöpfe anzunähen.



Categories: Taschen Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?