Strampelsack Apple

Strampelsack Apple

Designerin:

Ich habe diesen Strampelsack für eine Freundin gestrickt. Beim Aufschreiben der Anleitung habe ich beschlossen, sie möglichst einfach zu halten. Das Ergebnis ist eine Art Basis für eigene Ideen, den Strampelsack nach dem Geschmack der (werdenden) Mutter oder dem eigenen zu stricken. Ich könnte mir Einstrick-, Streifen-, Zopf- oder andere Muster vorstellen. Mein Kästchenmuster ist also eher als Vorschlag zu verstehen.

Da die Form des Strampelsackes relativ einfach ist, sollte er mit so ziemlich allen Garnen ohne umständliches Herumgerechne zu stricken sein. Ich halte allerdings maschinenwaschbares Garn für sinnvoll. Diese Anleitung ist zuerst im September 2006 in englischer Sprache in Magknits erschienen.

Material:

  • 450g Lana Grossa Stop
  • Rundstricknadel 4mm
  • 6 Knöpfe
  • Maschenmarkierer
  • Maschenraffer o.ä.

Maschenprobe:

  • 20 M x 28 R = 10 x 10 cm

Größe:

  • ca. 6 Monate
  • genaue Maße s. Skizze
Verwendete Techniken und Muster:

Kästchenmuster:

    • 1.R: 4M re, 4M li, wdh
    • 2.-6.R: M stricken wie sie erscheinen
    • 7.R: 4M li, 4M re, wdh
    • 8.-12.R: M stricken wie sie erscheinen
    • 1.-12.R immer wiederholen

Streifenmuster:

    • 1.-6.R: glatt re
    • 7.-12.R: glatt li
    • 1.-12.R immer wiederholen

Bündchenmuster:

    • alle R rechts stricken

Anleitung:

Hinweis: Der Strampelsack wird in einem Stück gearbeitet, nur die Kapuze wird am Schluss angenäht. Das vermeidet unnötige Nähte und damit potentielle Druckstellen für das Baby. Eine exakte Skizze mit allen Maßen gibt es hier.

  • 160 M anschlagen, zur Runde schließen, Rundenanfang markieren, im Kästchenmuster stricken
  • In 20 cm Gesamthöhe 2M vor und 2M nach der Rundenmarkierung abketten
  • In offenen Reihen weiter im Kästchenmuster stricken
  • An der Schlitzkante auf jeder Seite eine Randmasche dazu anschlagen
  • In 48 cm Gesamthöhe nur über die ersten 39 M (li. Vorderteil) weiterstricken, die anderen M stilllegen
  • Die Ärmel im Streifenmuster stricken, dabei je nach Kästchen mit 1. oder 7.R beginnen
  • Für die Schrägung in jeder 2.R 4x2M, 2x3M und 1x4M an der Außenkante zunehmen
  • Danach gerade bis zu einer Gesamthöhe von 60 cm
  • Für den Ausschnitt an der Innenkante 7M abketten
  • Dann in jeder (!) Reihe 7x 1M abnehmen
  • Danach gerade weiterstricken bis zu einer Gesamthöhe von 65 cm
  • M des Vorderteils stilllegen.
  • Jetzt über die 80M des Rückenteils weiterstricken, dabei vorgehen wie beim Vorderteil, jedoch ohne Ausschnittrundung
  • M stillegen
  • Das rechte Vorderteil gegengleich zum linken arbeiten
  • M stillegen
  • Schulternähte im Maschenstich schließen
  • Für die erste Kapuzehhälfte 7M anschlagen und im Streifenmuster stricken (Beginn in R 7)
  • In jeder (!) Reihe 7x 1M am rechten Rand zunehmen,
  • Danach gerade weiterstricken
  • In 5cm Gesamthöhe alle M stilllegen
  • Die zweite Hälfte gegengleich arbeiten.
  • Diese Teile werden später an die Auschnittkanten der Vorderteile genäht
  • Jetzt zuerst über den linken Teil der Kapuze, dann über die stillgelegten Ausschnittmaschen des Rückenteils, dann über den zweiten Teil stricken
  • In 18 cm Kapuzenhöhe alle M stilllegen
  • Kapuze auf die Mitte falten und stillgelegte M im Maschenstich verbinden
  • Untere Kapuzenteile an die Ausschnittkanten nähen.
  • Aus den Ärmelkanten M aufnehmen und 8 cm im Bündchenmuster stricken
  • Abketten
  • Aus den Kapuzen- und Schlitzkanten M aufnehmen und 2 cm im Bündchenmuster stricken, dabei alle 7 cm ein Knopfloch einarbeiten.

Copyright:
Diese Anleitung unterliegt der Creative Commons License, sie darf für nicht-kommerzielle Zwecke unter gleicher Lizenz weiterverwendet werden, wenn mein Name und die Lizenzbestimmungen genannt werden.

Categories: Kinder Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?