Zipfelschal

tanja_zipfelschal

Material: 100 Gramm selbstringelndes Garn, Nadelstärke 3-7,
z.B. Sockengarn, Lang Tosca, Gedifra Fashion Trend Stripe, Noro Kureyon, Noro Silk Garden
Passende Stricknadeln (s. Banderole), Stopfnadel

Prinzip:

Eine ungerade Maschenzahl anschlagen
Abwechselnd
1) eine Reihe rechts stricken,
2) in der zweiten Reihe an beiden Seiten der Nadel je eine Masche zunehmen und die mittleren 3 Maschen zusammenstricken, alle anderen Maschen rechts stricken. (In der Mitte werden 3 Maschen zu einer, am rechten und linken Rand kommt je eine dazu, dann stimmt’s wieder).

Wenn entweder der Schal lang genug ist oder das Garn zuende geht, die seitlichen Zunahmen einstellen (aber nicht das Zusammenstrikcne von 3 Maschen!!!), bis nur noch eine Masche auf der Nadel ist

Abketten 😉 und Fäden vernähen.

 

n. Sockengarn stricke ich meist auf 4er Nadeln , dann wird der Schal fließender – ist aber Geschmacksache.

hier nochmal die Details zu den Zipfelschals:

Lang Tosca – 14 x 150 cm – 87 Gramm – über 31 Maschen, Nadel 7
Regia Cotton – 13 x 170 cm – 77 Gramm – über 41 Maschen, Nadel 4
Sockina Color – 15 x 150 cm – 68 Gramm – über 49 Maschen, Nadel 3
Gedifra Fashion Trend Stripe – 15 x 140 cm – 93 Gramm – über 31 Maschen, Nadel 4

 

Categories: für den Hals, Schals Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?