Filztasche mit Knopfverschluss

rosatasche3

Diese Tasche ist vom Prinzip her vielen Anleitungen, die man im Netz findet, ähnlich. Die Verschlusslösung finde ich interessant und außerdem kann man durch das Verwenden der gleichen Wolle das mühsame Ausprobieren der Schrumpffaktoren beim Filzen sein lassen. Ich versuche auch immer so wenig Nähte wie möglich zu haben und außerdem noch so wenig wie möglich Maschen irgendwo aufnehmen zu müssen.

Material:
Horstia Islandwolle 300g bzw. 200g in den Farben der Wahl
Nadeln Nr. 5
Häkelnadel Nr. 4

Los gehts:

Taschenboden:

  • 70 Maschen anschlagen und dann 24 R kraus rechts stricken.

Taschenkörper:

  • in Runden um das entstandene Rechteck herum weiterstricken. Dafür an den kurzen Seiten jeweils 11 M aufnehmen, an der Langseite 70 Maschen (ergibt 162 Maschen)
  • immer glatt rechts stricken
  • jetzt mit der Streifenfolge beginnen, hier ist man natrlich vollkommen frei. Ich habe immer 6 Reihen in schwarz gestrickt und dann mit den beiden verschiedenen Rosatönen jeweils 8 bzw. 10 Reihen gestrickt. Es gilt bei der Verwendung von Horstia: insgesamt sollte der Taschenkörper ca. 100 Reihen bekommen.

Henkel:

  • im mitleren Bereich vorn und hinten jeweils 31 Maschen abnehmen, es bleiben jeweils 50 Maschen übrig, aus denen rechts und links der Henkel gestrickt wird.
  • beide Henkelhälften getrennt bearbeiten, glatt rechts stricken
  • in jeder 2. Reihe an jeder Seite jeweils 1 Masche abnehmen.
  • wenn 10 Maschen übrig sind, gerade weiter stricken, nach einigen Reihen eine Henkelseite still legen und die andere Seite stricken
  • insgesamt sollen ca. 100 Reihen mit 10 Maschen gestrickt werden (wie man das auf die Henkelseiten verteilt, ist egal
  • diese 10 Maschen im Maschenstich mit den stillgelegten Henkelmaschen verbinden – fertig!

Verschluss-Knubbel

  • 12 Maschen glatt rechts anschlagen
  • 10 Reihen glatt rechts stricken
  • eine Holzkugel von 2cm Durchmesser nehmen und das Rechteck darum herum legen
  • Rechteck zusammenziehen

Verschluss-Öse

  • 60 Luftmaschen häkeln
  • 1 Reihe feste Maschen arbeiten
  • diese Kette halbieren und nebeneinander legen, 2/3 davon zunähen

Filzen:
  • alles zusammen in die Waschmaschine mit einer Jeans
  • meine Erfahrung mit Horstia-Wolle zeigt, dass man 2 Filzgänge braucht
  • ich gönne meistens eine 40° und eine 60° Wäsche
  • zum Trocknen etwas ausstopfen
  • Verschlüsse annähen – fertig!
Categories: Taschen Tags: , ,

Was ist deine Meinung dazu?