Schalkragen

Ein Schalkragen, der sowohl als Schal, als auch als Kopfbedeckung mit Schal getragen werden kann.

Schalkragen
Schalkragen

Material: ca. 300 g Wolle, LL 80 m / 50 g, Rundstricknadeln (80 cm) in 5,5, 6, 6,5 und 7

Maschenprobe: 14 m x 21 r = 10 x 10 cm, glatt rechts mit Nadelstärke 6,5

Grundmuster: 2re, 2li in Runden

Anleitung:
Mit Nadelstärke 5,5 120 Maschen anschlagen, zur Runde schließen und 25 Runden im Grundmuster stricken. Zu Nadelstärke 6 wechseln und weitere 25 Runden stricken. Zu Nadelstärke 6,5 wechseln und weitere 25 Runden stricken, zu Nadelstärke 7 wechseln und weitere 25 Runden stricken. Die Maschen im Maschenrhythmus abketten, Fäden vernähen. Es entsteht ein Schlauch von ca. 45 cm Länge, der am Anschlag etwas enger und stärker zusammengezogen ist, als am Ende. Das weitere Ende nach außen umschlagen und den Schalkragen wie einen Rollkragen tragen. Das weitere Ende kann auch nach oben geklappt und über dem Kopf getragen werden.

Schalkragen als Schlauch
Der Schalkragen als Schlauch


Categories: Schals Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?