Holländische Ferse

hollaendischeferse3

hollaendischeferse2

Beispiel Socke mit 60 Maschen

  •  zunächst wird natürlich der Schaft gestrickt.
  •  nun legt man die Hälfte der Maschen, also hier 30, still. Mit den anderen 30 Maschen strickt man eine Fersenwand (verstärkt hält länger) über 28 Reihen,die erste Reihe ist eine zurückgehende, also linke Maschen.
  • Nun strickt man rechts bis zur Mitte, dann 2 M rechts, 2 M re zusammen , 1 M re und dann wenden
  • nun wird die RM abgehoben, 6 M li gestrickt, 2 li zusammen , 1 li und wenden
  • nun RN abheben, 7 M re, 2 re zusammen, 1 re und wenden
  • so weiterverfahren, bis alle Maschen der Fersenwand aufgebraucht sind
  • nun werden die  RM der Fersenwand beidseitig aufgenommen und man strickt in Runden weiter ( mit den stillgelegten Maschen natürlich auch ).
  • Für den Spickel werden in jeder 2. R wie üblich M abgenommen, bis die ursprüngliche oder sonst gewünschte Maschenzahl für den Fuß erreicht ist.

hollaendischeferse1

Was ist deine Meinung dazu?