Tag Archives: dünnes Garn

Stella

Material: Air Lace von Zealana (25g) oder beliebiges Sockengarn, ca. 50g Nadeln: 2,25mm 2 Maschenmarkierer       Anleitung: Mit der Hauptfarbe 56 Maschen anschlagen, nach der ersten Reihe rechts zur Runde schließen und insgesamt 10 Reihen stricken Dann 1 … Continue reading

Spitzenstulpen „Annabel“

Material: 25g Air Lace von Zealana 2 Rundstricknadeln 2,5mm oder Nadelspiel 2 Rundstricknadeln 2,25mm oder Nadelspiel Ersatzgarn: ein schönes dünnes, edles Sockengarn   Strickschriften:    Mausezahnrand: 2 Maschen rechts abketten. Die Masche, die jetzt auf der rechten Nadel ist, auf die … Continue reading

Barbarossa

 Ein schöner Schal, der mit relativ vielen verschiedenen Garnen gearbeitet werden kann von ca. Nadelstärke 3,5 bis 6. Dickeres Garn würde ich nicht empfehlen, weil es dann zu „fett“ wird. Das Muster kann sehr leicht in der Breit verändert werden … Continue reading

Kleine Bachforelle

Designerin: Die Farbe Traubenhyazinthe von Wollmeise hat mich zu diesem Schal inspiriert: Ein durch frisches frühlingsgrün plätschernder blauer Bach, mit kleinen fröhlichen Fischen.   Material: 1 Strang 100% Merino Superwash von Wollmeise/Pfaffenhofen, Traubenhyazinthe Rundstricknadel 4 – 4,5 mm, Häkelnadel 1,00 mm – zum Perlen … Continue reading

Babyschuhe gestrickt

Material: je nach dem verwendeten Garn aus der Restekiste werden die Schuh entweder größer oder kleiner, die Nadel dann entsprechend verwenden hier wurde mit einer Rundstricknadel 3.0 – 3,5 mm gearbeitet Verwendete Techniken und Muster:  Grundmuster: Reihen 1 – 32 … Continue reading

Schal Orientalische Impressionen

Material: 100 g Uru Lace (handpaintedyarn) mit einer Lauflänge von 775m/100g 3,25 mm – 3,5 mm Nadeln Maße nach dem Spannen: ca. 25 cm x 160 cm. Verwendete Techniken und Muster:   Anleitung: 57 Maschen anschlagen DerStrickschrift folgen Symbole, die … Continue reading

Wollmeisen-Eierwärmer

Designerin: Diese sechs kleinen Freunde habe ich gestrickt, als das Wetter so herbstlich-stürmisch war. Da war mir so nach echter Wolle und so fielen mir die Wollmeisen-Probesträngchen in die Hände. Was also daraus machen? Einfache Swatches? Nein, zu nutzlos! Irgendwie kam ich … Continue reading

Gwendolyn

Designerin: Dieses Tuch besteht aus 4 Dreiecken, die ein bisschen schmaler als gewöhnlich sind. Dadurch wird die Form insgesamt aber breiter als ein normales Dreiecktuch, wodurch es besser auf den Schulter sitzt und nicht so leicht abrutscht. Material: 100 g bzw. 150g  Lacegarn … Continue reading

Tentaculum

Garn: Zauberball „Frische Fische“ 100g/420 m sowie eine Nadel 4.5 mm Ausführung: 3 Maschen anschlagen Reihe 1 und 2: rechts stricken Reihe 3: 1 Ma re, 5 Umschläge, rechts weiter stricken Reihe 4: 2 Ma re, 3 Umschläge wie folgt: 1 … Continue reading

Winterpullover für Modepuppen

Material: Garnrest in der Nadelstärke 4 Stricknadeln Stärke 4 1 dicke Nähnadel Maschenprobe: Breite: 3 cm = 6 Maschen Länge: 3 cm = 9 Reihen Bündchenmuster: Hier immer 1 rechte Masche / 1 linke Masche im Wechsel. Ansonsten werden alle … Continue reading