Osterkoerbchen gefilzt

Material: Filzwolle, kurze Rundstricknadel sowie ein Nadelspiel der Nr. 8

6 Maschen für den I-Cord anschlagen, ca. 50 cm stricken, dann am Ende 24 Maschen aufnehmen, 6 Maschen aus dem anderen I-Cord-Ende aufnehmen, wieder 24 Maschen aufnehmen, zur Runde schließen, insgesamt 60 Maschen.
30 Reihen hoch stricken, dann den Boden arbeiten: 1 Runde linke Maschen, die Maschenzahl durch 4 teilen, 15 Maschen pro Nadelspielnadel.

  • 1. Reihen jede 4. und 5. zusammen
  • 2. Reihe rechts
  • 3. Reihe jede 3. und 4. zusammen
  • 4. Reihe rechts
  • 5. Reihe jede 2. und 3. zusammen
  • 6. Reihe rechts
  • 7. Reihe je zwei Maschen zusammen stricken
  • 8. Reihe rechts

 

Faden abschneiden, durch die Maschen ziehen und fixieren. Dann ab in die Waschmaschine, man kann das Körbchen gut nach dem Waschen über eine große Koservendose in Form bringen

image_pdfPDFimage_printAusdrucken

Schreibe einen Kommentar

Wie lautet das Ergebnis? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.