Steckschal

Diesen Schal hat meine Oma immer gestrickt, ich habe es von ihr so gelernt.

Steckschal 1.JPG

Dies solange wiederholen bis die gewünschte Breite erreicht ist. Dann noch ein Stück weiterstricken. (Bild 2)

IM000344.JPG

Jetzt wird die 1. 3. 5. 7.  usw. Masche auf die eine Nadel gehoben und die 2. 4. 6. 8. Masche usw.  auf die andere Nadel. (Bild 3 und 4)

Steckschal 3.JPG

Dann wird jede Nadel separat weitergestrickt. Und das im 1 rechts, 1 links Muster.

Das Stück muß etwas mehr  als Quadratisch sein. (Bild 5)

Wenn beide Nadeln gleichmäßig  hoch gestrickt wurden, werden die Maschen wieder auf eine Nadel gefasst  (Bild 6 )

und zwar immer abwechselnd von der einen und dann von der anderen Nadel.

Dann wird entsprechend dem Halsumfang kraus rechts weitergestrickt.(Bild 7)

Wenn die gewünschte Länge erreicht ist, wird der Schal gegengleich beendet. (Bild 8)

IM000358.JPG
image_pdfPDFimage_printAusdrucken

Schreibe einen Kommentar

Wie lautet das Ergebnis? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.