Kleine Bachforelle

Designerin:

Die Farbe Traubenhyazinthe von Wollmeise hat mich zu diesem Schal inspiriert: Ein durch frisches frühlingsgrün plätschernder blauer Bach, mit kleinen fröhlichen Fischen.

 

Material:

  • 1 Strang 100% Merino Superwash von Wollmeise/Pfaffenhofen, Traubenhyazinthe
  • Rundstricknadel 4 – 4,5 mm, Häkelnadel 1,00 mm – zum Perlen auffädeln
  • 264 Rocailles mit Silbereinzug in Smaragdgrün 4,5 mm für den Rand
  • 280 Rocailles mit Silbereinzug in Smaragdgrün 4,5 mm für die Luftblasen der Fische

 

Größe nach dem Spannen:

  • Breite 20 – 34 cm
  • Länge: 180 cm

 

 

Verwendete Techniken und Muster:


 

                                             

     

 

 

 

 Anschlag:

  • 65 Maschen sehr locker (!) anschlagen
  • Reihe 1: rechte Maschen

 Rand – Fischflosse:

  • 15x Muster A arbeiten
  • 1x Reihe 1 + 2 von Muster B1 arbeiten
  • 7x Reihe 3 + 4 von Muster B1 arbeiten

Mittelteil – kleiner Bach mit Fischen:

  • Muster C beinhaltet Muster D = Fisch F
  • 8x Position der Fische und Perlen in Muster E arbeiten
Rand – Fischflosse:

  • 7x Reihe 1 + 2 von Muster B2 arbeiten
  • 1x Reihe 3 + 4 von Muster B2 arbeiten
  • 15x Muster A
  • Alle Maschen sehr locker abketten  (2M rechts stricken, Maschen auf der rechten Nadel, diese Maschen zusammen stricken; 1 M rechts stricken, 2 M auf rechter Nadel, Maschen zusammen stricken usw.)
  • Schal spannen

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten und beim Tragen!

 

image_pdfPDFimage_printAusdrucken

Ein Gedanke zu „Kleine Bachforelle

  1. Strick Künstlerin,

    deine Bachforelle hat es mir sehr angetan. Das Muster ist leider in der Anleitung nicht komplett abgebildet und ich würde mich sehr freuen, wenn du es mir senden könntest.

    Herzlichen Dank und Gruß
    Frieda

Schreibe einen Kommentar

Wie lautet das Ergebnis? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.