Stulpen “Sally”

Diese

Material:

  • Schoppel-Wolle “Lifestyle” (Lauflänge: ca. 310m/100g) 60g in Hauptfarbe, Reste in Kontrastfarbe
  • Rundstricknadeln oder Nadelspiel Nr. 3

Muster für Hand:

  1. Reihe: *2links, 5 rechts*
  2. Reihe: wie 1. Reihe
  3. *2 links, 2 rechts zusammen stricken, 1 Umschlag, 1 rechts, 1 Umschlag, 2 rechts überzogen zusammenstricken*
  4. Reihe: wie 1.

Anleitung:

Die Stulpen beginnen mit der Rüsche am Handgelenk. Am einfachsten strickt es sich, wenn man 2 Rundstricknadeln verwendet, aber Nadelspiel ist natürlich auch möglich.

Linke Stulpe:

  • 150 Maschen mit der Hauptfarbe anschlagen und zur Runde schließen
  • 1. Reihe: *1 links, 8 rechts, 1 links* wiederholen
  • 2. Reihe: wie 1.
  • 3. Reihe: *1 links, 2 Maschen überzogen zusammen stricken, 4 rechts, 2 rechts zusammen stricken, 1 links* (120 Maschen)
  • 4. Reihe: Maschen stricken, wie sie erscheinen
  • 5. Reihe: *1 links, 2 Maschen überzogen zusammen stricken, 2 rechts, 2 rechts zusammen stricken, 1 links* (90 Maschen)
  • 6. Reihe: Maschen stricken, wie sie erscheinen
  • 7. Reihe: *1 links, 2 Maschen überzogen zusammen stricken, 2 rechts zusammen stricken, 1 links* (60 Maschen)
  • Jetzt ist die Rüsche beendet. Danach 1 Runde rechts stricken.
  • Wechsel zur 1. Kontrastfarbe: 1 Runde rechts und 4 Runden links
  • 4 Reihen rechts in Hauptfarbe
  • Wechsel zur 2. Kontrastfarbe: 1 Runde rechts und 4 Runden links
  • 4 Reihen rechts in Hauptfarbe
  • Wechsel zur 1. Kontrastfarbe: 1 Runde rechts und 4 Runden links
  • Danach wieder zur Hauptfarbe wechseln und noch 2 Reihen rechts stricken. Nun wird zum Muster auf der Handoberfläche gewechselt und auch mit dem Daumenkeil begonnen. Über die ersten 30 Maschen wird das Streifenmuster der Handinnenfläche gestrickt, dann kommt die Zunahme für den Daumenkeil und über die restlichen 30 Maschen wird das Hand-Muster gestrickt.
  • Handinnenfläche: *2 links, 5 rechts* 4 mal wiederholen, dann 2 links und eine Masche rechts aus dem Maschendraht zu nehmen.
    Musterfläche: 1 M rechts zunehmen, mit dem Handmuster beginnen, 4 mal wiederholen und mit 2 Machen links enden (an den Seiten sind 4 Maschen links nebeneinander)
  • Für den Daumenkeil nimmt man in jeder 3. Reihe direkt nach der ersten und vor der letzten Daumenkeilmasche zu, d.h. in der zweiten Zunahmerunde strickt man: *2li, 5r* 4mal, dann 2 li, 1 re, 1 re zunehmen, 1 re zunehmen, 1 re, Hand-Muster, enden mit 2 li. Die nächste Zunahmerunde wird wie folgt gestrickt: *2li, 5r* 4mal, dann 2 li, 1 re, 1 re zunehmen, 2 re, 1 re zunehmen, 1 re, Hand-Muster, enden mit 2 li
  • Die Daumenkeil-Zunahmen strickt man, bis man 22 Maschen für den Daumen hat. Darüber noch 2 Runden stricken und dann die Daumen-Maschen still legen.
  • Den Handteil vollenden mit den Mustern (achte auf 4 Maschen links an den beiden Seiten!). Nach 15 Mustersätzen abketten.
  • Daumen: die Maschen zur Runde schließen, 8 Runden rechts stricken und danach noch 5 Runden *1 rechts, 1 links*, dann abketten.

Rechte Stulpe: gegengleich stricken. Der Unterschied liegt in der Position des Daumenkeils: hier fängt man mit einer rechten Maschen-Zunahme an, strickt dann das Rippenmuster, dann das Hand-Muster und endet mit 2 links und 1 Masche rechts zunehmen.