Bommelmütze

Diese Mütze hat nicht eine große sondern viele kleine Bommelchen rundherum am Kopf verteilt. Man kann sie aus praktisch jedem Garn stricken, ich empfehle ein schönes weiches Garn, ungefähr in DK-Stärke. Wer etwas Strickerfahrung besitzt, kann die Mütze ganz leicht anpassen – die Maschenzahl muss durch 8 teilbar sein.

Material:

  • ca. 40g Alba von Jodylong (LL 350m/100g)
  • Stricknadeln 3mm
  • bei Bedarf ein Maschenmarkierer für den Rundenanfang

Maschenprobe: ca.

Größe: S/M/L

Bommel:

Aus der Masche, bei der die Bommel platziert werden soll, strickt man 3 Maschen heraus (vorn, hinten, vorn einstechen). Dann wird die Arbeit gewendet und die 3 Maschen werden links zusammengestrickt. Wieder wenden und die Masche noch einmal rechts abstricken – fertig.

Anleitung:

  • 80/88/96 Maschen anschlagen
  • In Runden kraus rechts stricken, d.h. immer eine Runde rechts und eine Runde links abwechselnd
  • Nach 35/41/47 Runden arbeitet man die Bommelreihe: Dazu werden 7 Maschen links gestrickt und dann eine Bommel gearbeitet, das wiederholt man bis Zum Ende der Runde.
  • Dann strickt man in glatt rechts weiter – 15-20 Runden, je nachdem wie lang man die Mütze haben will (also ob sie eher etwas “slouchy” sein soll oder nicht).
  • Danach beginnen die Abnahmen. Jede Abnahme-Runde wird von einer Runde rechts gefolgt. Das Prinzip der Abnahmen ist, dass es 8 Abnahmestellen gibt, die Maschenzahl zwischen den Abnahmestellen verringert sich in jeder Abnahmerunde.
    1. Abnahmereihe: *8/9/10 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    2. Abnahmereihe:  *7/8/9 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    3. Abnahmereihe: *6/7/8 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    4. Abnahmereihe:  *5/6/7 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    5. Abnahmereihe:  *4/5/6 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    6. Abnahmereihe:  *3/4/5 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    7. Abnahmereihe:  *2/3/4 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    8. Abnahmereihe: * 1/2/3 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    9. Abnahmereihe: * 0/1/2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* wiederholen
    Für die größeren Mützen noch ein bzw. zwei Abnahme-Reihen stricken (und die Rechts-Reihen dazwischen).
  • Dann den Faden lang genug abschneiden, durch die letzten 8 Maschen ziehen und vernähen.
    Den Faden vom Anschlag vernähen.