Anne-Bag

JENOPTIK DIGITAL CAMERA

Material:

Rödel Naturwolle, 100% Schurwolle, Lauflänge 100 m / 50 g, ca. 300 g

Rundstricknadel 8 mm

Nadelspiel 12 mm

1 Marker

Muster

2 re verkreuzen: zunächst die 2. Masche von vorne rechts stricken, dann die erste Masche rechts stricken, beide Maschen von der linken Nadel gleiten lassen.

2 li verkreuzen: zunächst die 2. Masche von hinten rechts abstricken, dann die erste Masche rechts stricken, beide Maschen von der linken Nadel gleiten lassen.

Anleitung

Achtung: Es wird komplett mit doppeltem Faden gearbeitet!

TASCHE

Mit Nadelstärke 8,0 10 Maschen sehr locker anschlagen und 80 Reihen kraus rechts stricken.

Dann aus den Seitenkanten und der Anschlagkante insgesamt 90 Maschen aufnehmen (40 aus jeder Seitenkante, 10 aus der Anschlagkante,  und ab jetzt in Runden stricken, Rundenanfang (= Beginn einer Schmalseite) markieren.

1. Runde: * 1 m wie zum linksstricken abheben, Faden über die Nadel (Patentmasche), 8 m rechts, 1 Patentmasche, 17 m rechts, 2 m rechts verkreuzen, 2 m links, 2 m links verkreuzen, 17 m rechts, ab * noch einmal wiederholen.

2. Runde: * 29 m rechts, 2 m links, 19 m rechts, ab * noch einmal wiederholen.

Diese beiden Runden fortlaufend wiederholen, bis eine Höhe von ca. 50 cm erreicht ist, enden mit einer 2. Runde.

Nächste Runde: * Patentmasche, 8 m rechts, Patentmasche, 4 m rechts, 2 m rechts zusammenstricken, 2 Umschläge, 2 m rechts überzogen zusammenstricken, 9 m rechts, 2 m rechts verkreuzen, 2 m links, 2 m links verkreuzen, 9 m rechts, 2 m rechts zusammenstricken, 2 Umschläge, 2 m rechts überzogen zusammenstricken, 4 m rechts, ab * noch einmal wiederholen

Nächste Runde: wie 2. Runde, die beiden Umschläge dabei 1 re, 1 li abstricken.

Noch einmal 1. und 2. Runde stricken.

Die Maschen locker abketten.

TRÄGER

2 Stück stricken

Mit Nadelstärke 12 4 m locker anschlagen, eine Reihe rechts. Dann die Maschen ans Ende der rechten Nadel schieben und wieder abstricken, den Faden hinten herum anziehen. So entsteht eine Art sehr lockerer Strickliesel-Schlauch. Die 2. Reihe solange wiederholen, bis der Schlauch ca. 1,5 m lang ist.

FERTIGSTELLUNG

Alle Fäden vernähen und abschneiden.

Bei 40° mit einigen Jeans oder Handtücher in den normalen Waschgang – beim Originalmaterial sollte ein Durchgang reichen. Die Träger sollten sehr stark verfilzt sein, fast wie Lodenstoff.

Die Tasche mit Büchern o.ä. (Plastiktüte!) gefüllt trocknen lassen.

Die „Knopflöcher“ in der Tasche öffnen, die Träger so durchziehen, dass die Enden nach außen zeigen und einen Knoten in die Träger machen.

Categories: Taschen Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?