City Streets

City Streets

Ich war auf der Suche nach einer neuen Tasche – groß genug, damit ich die Einkäufe auf dem Wochenmarkt erledigen kann, aber chic genug um nicht so auszusehen. In schwarz-weiß und mit dem Glencheck sieht sie sehr urban aus.

 

Material:

  • Wollknoll Dochtgarn, 100% Schurwolle, Lauflänge 100 m / 50 g, 350 g schwarz und 200 g ungefärbt
  • Rundstricknadel 8,0 mm, 60 cm
    Nadelspiel 8,0 mm (optional, die Rundstricknadel geht auch).

ANMERKUNG

Die Tasche wird komplett mit doppeltem Faden gestrickt!

MASCHENPROBE

12 m x 18 r = 10 cm x 10 cm in glatt rechts – die Maschenprobe ist aber nicht so wichtig.

ANLEITUNG

Taschenboden

City Streets - Boden

Taschenboden

In schwarz 26 Maschen anschlagen und wie folgt kraus rechts in verkürzten Reihen stricken:

1. Reihe: 26 m re
2. + 3. Reihe: 24 m re
4. + 5. Reihe: 22 m re
6. + 7. Reihe: 20 m re

So weiterarbeiten, bis nur noch 2 Maschen übrig sind. In der nächsten Reihe wieder über alle Maschen stricken. Es entsteht eine Art „Tortenstück“. Die Anleitung bis hierhin noch 10 mal wiederholen, so  dass es ingesamt 11 Tortenstücke sind, die zusammen einen Kreis ergeben.

Zum Schluss einen langen Faden abschneiden und die offenen Maschen an den Anschlag nähen, so dass der Kreis geschlossen ist.

Biese

Für die Biese rundherum 144 Maschen aus den Randmaschen in weiß herausstricken und zur Runde schließen. 5 Runden rechts in weiß stricken.

In der nächsten Runde jede Masche zusammen mit der entsprechenden Masche aus der ersten Runde in weiß zusammenstricken, so dass die Biese entsteht.

aschenrand

citystreetsglencheck.jpg

Glencheck

Weitere 15 Runden glatt rechts in schwarz weiterstricken.

Danach 12 Runden nach der Strickschrift arbeiten.

 

Chart

Chart

 

Danach in weiß weiterstricken – 20 Runden.

In der nächsten Runde die Löcher für die Taschengriffe arbeiten. 6 m re, 4 m abketten, 52 m re, 4 m abketten, 12 m re, 4 m abketten, 52 m re, 4 m abketten, 6 m re. In der nächsten Runde an den 4 Abnahmestellen je wieder 4 Maschen anschlagen.

6 Runden kraus rechts, anschließend alle Maschen abketten.

Griffe

City Streets

Anschluß der Griffe

Die Griffe werden in der Technik „double knitting“ gearbeitet – damit kann man einen Schlauch stricken, ohne tatsächlich „in der Runde“ zu arbeiten.

Mit einer Nadel vom Nadelspiel (oder der Rundstricknadel) und schwarz ´5 Maschen anschlagen.

1. Reihe: 1 re, 1 Umschlag (10 Maschen).
2. Reihe: 1 re verschränkt (= 1. Umschlag), 1 abheben wie zum linksstricken mit Faden vor der Arbeit – fortlaufend wiederholen.
3. – 40. Reihe: 1 re, 1 abheben wie zum linksstricken mit Faden vor der Arbeit – fortlaufend wiederholen.
41. Reihe: 5 x 2 re zusammenstricken, Faden abschneiden, mit weiß weiterarbeiten
42. Reihe: Die Anschlagkante von außen nach innen durch eines der Grifflöcher ziehen und nach  oben klappen, aus der 1. Masche der Anschlagkante 1 m re herausstricken, 1 m von der Nadel abheben wie zum linksstricken mit Faden vor der Arbeit, aus der 2. Masche der Anschlagkante 1 m re herausstricken, 1 m von der Nadel abheben wie zum linksstricken mit Faden vor der Arbeit – so weitermachen (= 10 Maschen auf der Nadel).
43. – 60. Reihe: wie 3. Reihe
Faden abschneiden, die Maschen stillegen.

Das Ganze wiederholen – dabei das benachbarte Griffloch nehmen.

City Streets

Griffe von oben

Die Maschen von beiden Streifen auf eine Nadel nehmen und weitere 30 Reihen über 20 Maschen so arbeiten, Faden abschneiden.

Die beiden anderen Grifflöcher genauso arbeiten.

Die offenen Maschen von beiden Griffhälften im Maschenstich rundherum schließen.

Fertigstellung

Alle Fäden vernähen.

Die Tasche mit Jeans und / oder Handtüchern bei 40° in die Waschmaschine stecken. Ggf. mehrere Waschgänge durchlaufen lassen.

Achtung: Die Tasche nicht schleudern! Durch den Schleudergang könnte sie verknittern und das ist nicht mehr zu reparieren!

Nach der Wäsche in die gewünschte Form bringen, ausstopfen und gründlich trocknen lassen.

Categories: Taschen Tags: ,

Was ist deine Meinung dazu?