Babyschuhe „Oscar“

DIE perfekte Babyschuh-Anleitung, die wirklich immer gelingt und auch gut an Babys Fuße sitzt. Diese Anleitung habe ich im Internet gefunden, in einem Forum. Dort wurde es von jemanden gepostet, der die Anleitung von jemand anders geschickt bekommen hatte, der es mündlich von einer alten Dame überliefert bekommen hatte… Also wer gerne das Recht auf Autorenschaft haben möchte, der möge sich bei mir melden. Diese Anleitung ist aber wirklich so simpel und schön, dass ich sie gerne publizieren möchte. Auch für Strickanfänger hervorragend geeignet, weil man nicht in Runden strickt. Kleiner Tipp noch von mir: folgt einfach stupide der Anleitung – es klappt!

Diese Anleitung ist nun schon bald 15 Jahre online in meiner Sammlung – ich habe vor einigen Jahren auch einen Blogbeitrag geschrieben zur Geschichte der Oscars.

English pattern:  click for download

Material:

  • Wollreste, ich habe Sockenwolle verwendet
  • Nadeln entsprechender Stärke

Anleitung:

  • 36 Maschen anschlagen,
  • 1. u. 2. Reihe rechts
  • 3.R. rechts, zunehmen 2./18./19./35.Masche = 40
  • 4.R. und alle Rückreihen rechts
  • 5.R. rechts, zunehmen 3./19./22./38.Ma. = 44 Ma
  • 7.R. rechts, zunehmen 4./2O./25./41.Ma. = 48 Ma
  • 9.R. rechts, zunehmen 5./21./28./44.Ma. = 52 Ma
  • 11.R. rechts, zunehm. 6./22./31./47.Ma. = 56 Ma
  • 13.R. rechts, zunehm. 7./23./34./50.Mas = 60 Ma.
  • 15.-26. R. rechts mit Kontrastfarbe wechselnd.
  • 27.R. rechts in Grundfarbe: 35 Maschen re, 2 Ma. überzogen zusammenstricken, wenden
  • 28.R. 11 Maschen rechts stricken, 2 Ma.links (!) zusammenstricken, wenden.
  • 29. R  11M re stricken, 2 Ma überzogen zusammenstricken, wenden
  • Die 28. und 29. R. wiederholen, bis an beiden Rändern noch 15 Maschen übrigbleiben = insgesamt 42 Maschen.
  • 10 Reihen rechts stricken (über alle 42 Maschen)
  • Dann Lochreihe: 1 Umschlag, 2 Ma. rechts zusammenstricken.
  • Darüber dann nochmal 6 Reihen rechts im Farbwechsel darüber stricken, abketten.
  • Naht schließen.
  • Das ist das „Grundrezept“ das man beliebig variieren kann.

Der Rand der rosa Schuhchen ist nach der Anleitung für den Mausezahnrand gearbeitet.

12 Kommentare

  1. Hallo, liebe Strickerinnen,
    mein Problem betrifft genau das Gegenteil: wie kann ich die Schuhchen vergrößern? Verhältnis von Maschenzahl, Anzahl der Reihen bis zum Fußrist, dort die Maschenzahl und wie viele müssen rechts und links übrig bleiben?
    Ich tüftele schon ein paar Tage herum und finde keine Lösung.
    Danke, lG Barbara

  2. Guten Abend in die Runde,
    die Schühchen werden bei mir doch sehr groß und wirken nicht wirklich zierlich. Kann ich die Maschenzahl und die entsprechenden Zunahmen auch verringern? Mir erscheinen 36 Maschen als Anschlag auch sehr viel…
    Freue mich auf evt. Antworten und Tipps!

    • Ich würde es mit dünne Wolle und kleineren Nadeln probieren. Natürlich kann man die Maschenzahl auch verringern, aber dafür muss man etwas Herumprobieren. Ich fand die Schuhe immer perfekt für Neugeborene bis 3 Monate (in Sockenwollstärke gestrickt)

  3. Nachdem ich die Anleitung abgeschrieben und quasi im Kopf mitgestrickt habe, verstand ich, wie die Schühchen ‚funktionieren‘. Gerade habe ich mit Begeisterung das zweite Paar begonnen. Danke für die einfache Anleitung, der man tatsächlich ohne Bedenken „blind“ folgen kann!

  4. Hallo,ich bin jetzt bei 10 Reihen rechts stricken über alle 42 Maschen ,wird jetzt in runden gestrickt sonst habe ich doch eine Seite höher

  5. Ab Reihe 29 ist die Beschreibung für mich etwas verwirrend, was mach ich denn mit den übrigen Maschen wenn ich zb nach der 35. Masche wenden muss!? Liebe Grüße Andrea

  6. Diese Anleitung für Babyschuhe „Jakob“ habe ich vor 49 Jahren für meine Zwilinge gestrickt‘ habe noch heute ein Paar als Andenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert