Flamencita

flamencita

In einer besonderen Strickstimmung entstand dieses Kleid

Dieses Modell ist für ein 4jähriges Mädchen – das mit einmal anziehen super schick sein möchte!
Material:
Cascade Garne Eco 1 Strang sowie zwei Stränge Phildar Boubou – Alternative, da diese so nicht zu
bekommen sind – das Muster stammt aus dem französischen Markt – siehe Ravelry
Maschenprobe: (10 cm breit und 10 cm hoch) 13 M x 26 R für die Alternativwolle
Nadeln:

6,0 Rundstricknadel für das Kleid selber
6,5 Rundstricknadel für die Tasche vorn auf dem Kleid
Nadel zum Ruhen von Maschen, Maschen- und Platzmakierer
Arbeitsanleitung
1. Halsausschnitt
mit der 6,0 Rundstricknadel 66 Maschen aufnehmen und rund stricken, jetzt die Runden wie
folgt weiterarbeiten:

 

  • Runde 1 – 10: als Bündchen 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links
  • Runde 11: rechts stricken
  • Runde 12: 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen und immer wiederholen so das am Ende 132 Maschen auf der Nadel sind
  • Runde 13: rechts stricken der 132 Maschen
  • Runde 14 – 21: rechts stricken und auf die Nadel 6,5 m wechseln

2. Stütz- und Mieder des Kleides

  • Runde 1- 7: stricken in kraus rechts, dabei mit der ersten Runde links beginnen
  • Runde 8: … am Ende sind dann 80 M auf der Nadel
  • Runde 9 – 27: die 80 Maschen glatt rechts stricken
  • Runde 28: Taille 80 Maschen links
  • Runde 29: 80 Maschen rechts stricken
  • Runde 30: links
  • Runde 31: rechts
  • Runde 32: links
  • Runde 33: rechts
  • Runde 34: links
  • Runde 35: rechts
  • Runde 36: die Position für die Tasche wird hier markiert: 50 Maschen rechts, 1 Maschenmakierer, 10 Maschen rechts, Makierung setzen, 10 Maschen rechts, Maschenkarierer

10 Maschen rechts

  • Runde 37 – 39: die 80 Maschen rechts strickenjetzt wird die Tasche gestrickt

3. Tasche

jetzt werden die 20 Maschen zwischen den Maschenmakierern mit der Nadel 6,5 aus Runde aufgenommen und weiter gestrickt. Die die jeweils ersten und die letzten 4 Maschen werden kraus rechts gearbeitet, der Mittelteil wird auf der Rückseite gearbeitet. Sprich – die Grundstrickweise ist links.

 

  • Runde 1: (auf der Rückseite) 4 Ma rechts, 12 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 2: 20 Maschen rechts
  • Runde 3: 4 Ma rechts, 12 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 4: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 12 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 5: 4 Ma rechts, 14 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 6: 22 Maschen rechts
  • Runde 7: 4 Ma rechts, 14 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 8: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 14 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 9: 4 Ma rechts, 16 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 10: 24 Maschen rechts
  • Runde 11: 4 Ma rechts, 16 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 12: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 16 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 13: 4 Ma rechts, 18 Ma links, 4 Ma rechts
  • Runde 14: 26 Maschen rechts
  • Runde 16: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 18 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 17: 4 Ma rechts, 20 Ma links, 4 Ma rechts (28 Maschen)
  • Runde 18: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 20 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 19: 4 Ma rechts, 22 Ma links, 4 Ma rechts (30 Maschen)
  • Runde 20: 4 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 22 Ma links, 1 Ma zunehmen, 4 Ma rechts
  • Runde 21: 4 Ma rechts, 24 Ma links; 4 Ma rechts (32 Maschen)

 

4. Rock
wieder alle Maschen aufnehmen und den Rock jetzt weiterarbeiten.

  • Runde 40: 3 Ma rechts, (1 Ma zunehmen 10 Ma rechts) – 7 mal, 7 Ma rechts (88 Ma)
  • Runde 41 – 47: alle Runden glatt rechts stricken – je Runde 88 Maschen
  • Runde 48: 3 Ma rechts, (1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 10 Ma rechts) – 7 mal stricken den Klammerwert, 1 Ma zunehmen,  1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 7 Ma rechts (104 Maschen auf der Nadel)
  • Runde 49 – 55: die 104 Maschen auf der Nadel glatt rechts stricken
  • Runde 56: 3 Ma rechts, (1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 10 Ma rechts) – 7 mal, 1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts,  1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen, 7 Maschen rechts (auf der Nadel sind 136 Maschen)
  • Runde 57: jetzt wird die Tasche eingearbeitet: 86 Ma rechts, die nächsten 32 Maschen mit denMaschen der Tasche jeweils zusammenstricken 1 Ma Kleid/ 1 Ma Tasche jeweils

zusammenstricken, 18 Ma rechts

  • Runde 58 – 59: beide Runden rechts stricken – auf der Nadel sind136 Maschen
  • Runde 60: diese Runde mit dem Maschenmakierer makieren und rechts stricken
  • Runde 61 – 65: die 136 glatt rechts stricken
  • Runde 66: stetiges Wiederholen – insgesamt 8 mal und am Ende sind 200 Ma auf der Nadel [(1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts) – 8 mal, 9 Ma rechts] – 8 mal
  • Runde 67 – 74: die 200 Ma rechts stricken
  • Runde 75: links stricken mit der Grundwolle sowie dem Einstrickgarn (Mustergarn)
  • Runde 76: rechts mit beiden Farben
  • Runde 77: links, siehe Runde 75
  • Runde 78: Abstricken mit beiden Garnen

5. Unterrock
mit der Rundstricknadel 6,5 in der Zeile 60 (wurde ja makiert zuvor) 136 Maschen aufnehmen
auf der Rückseite des Kleides (Innenseite)

 

  • Runde 1 – 3: diese Runden mit jeweils 136 Maschen rechts stricken
  • Runde 4: 14 Maschen rechts, 1 Ma zunehmen, 1 ma rechts, 1 Ma zunehmen, (10 Maschenrechts, 1 Ma zunehmen, 1 Ma rechts, 1 Ma zunehmen) – 10 x wiederholen, 9 Ma rechts (am Ende 156 Ma auf der Nadel)
  • Runde 5: rechts stricken, mit der Rundstricknadel 7,0 mm
  • Runde 6: 1 Ma rechts (1 Umschlag, 3 Ma rechts, 1 Umschlag, 10 Ma rechts) – 10 mal wiederholen, 1 Umschlag, 3 Ma rechts, 1 Umschlag, 9 Ma rechts (180 Ma in dieser Runde)
  • Runde 7: die 180 Maschen glatt rechts
  • Runde 8: 1 Ma rechts (1 Umschlag, 5 Ma rechts, 1 Umschlag, 10 Ma rechts) – 11 mal wiederholen, 1 Umschlag, 5 Ma rechts, 1 Umschlag, 9 Ma rechts (204 Ma in dieser Runde)
  • Runde 9: die 204 Ma rechts stricken
  • Runde 10: 1 Ma rechts (1 Umschlag, 7 Ma rechts, 1 Umschlag, 10 Ma rechts) – 11 mal wiederholen, 1 Umschlag, 7 Ma rechts, 1 Umschlag, 9 Ma rechts (228 Ma in dieser Runde)
  • Runde 11: die 7er Rundstricknadel auf die Größe 8 wechseln und die Runde rechts stricken
  • Runde 12 – 17: die 228 glatt rechts stricken
  • Runde 18: links mit dem Einstrickgarn stricken
  • Runde 19: rechts mit dem Einstrickgarn stricken
  • Runde 20: beide Garne gemeinsam abstricken

6. Ärmel
die Maschen aufnehmen und unter der „Achsel“ 8 Maschen dazu aufnehmen – am Ende sind38 Maschen

  • Runde 1: rechts stricken bis vor den Marker, 2 Ma wie zum Rechts stricken abheben – zurückauf die Nadel und stricken, 2 Ma rechts zusammenstricken, die restlichen Maschen rechts stricken – am Ende sind 36 Maschen auf der Nadel
  • Runde 2: 36 Maschen rechts stricken
  • Runde 3: siehe Runde 1 – am Ende sind 34 Ma auf der Nadel
  • Runde 4: 34 Maschen rechts stricken
  • Runde 5: siehe Runde 1 – am Ende sind 32 Ma auf der Nadel
  • Runde 6: 32 Maschen rechts stricken
  • Runde 7: siehe Runde 1
  • Runde 8: 30 Maschen rechts stricken
  • Runde 9: mit dem Einstrickgarn eine Runde links stricken
  • Runde 10: eine Runde rechts mit dem Einstrickgarn
  • Runde 11: eine Runde links mit dem Einstrickgarn
  • Runde 12: Abmaschen

 

Fertig ist das tolle Kleid – entweder so in der Übergangszeit oder zu Weihnachten mit einem kleinen
weißen Pulli unten drunter. Damit sieht jedes kleines Mädel wie eine Prinzessin aus.

 

Vielen Dank die Designerin Marie Lafitte und für die Erlaubnis, diese Anleitung hier veröffentlichen zu dürfen.

Sucht jemand hier die benötigten Maschenmarker – hier wird fündig, egal ob kleine Hände, Schafe oder Herzen.

 

eine andere Variante des Kleides … mit weißen Punkten, vielleicht was zum Fasching

Was ist deine Meinung dazu?