Paulchen – Doppel-Wende-Mütze

mutze18

 

Aus Garn in Sockenwollstärke werden Mützen oft etwas dünn – also heißt der Trick: doppelt nehmen!

muetze96

Material:

  • 2 Rundstricknadlen 3mm/50cm oder Nadelspiel
  • ca. 40g Garn in Stärke von 6fachem Sockengarn, hier wurde verwendet: grau Merino-Garn von inclusio, ebenfalls ca. 40g rot „LifeStyle“ von Schoppel 100% Merino – oder beliebiges anderes Garn in dieser Stärke

Größe:  Kind 3-5 Jahre

Anleitung:

  • 104 Maschen anschlagen mit „Judy’s Magic Cast on“ (einfach mal googeln, es gibt einfach zu verstehende Bild-Tutorials, die man versteht, auch wenn man kein English versteht) oder aber 104 Maschen mit einem provisorischen Anschlag in einer Kontrastfarbe anschlagen, den man dann wieder auflöst
  • Maschen zur Runde schließen und 1 Reihe links stricken
  • danach 20 Runden glatt rechts stricken mit grau
  • dann an einer beliebigen Stelle ein Knopfloch über 10 Maschen arbeiten
  • 15 Runden rechts stricken
  • wieder ein Knopfloch arbeiten – entweder genau über dem ersten oder aber an einer beliebigen anderen Stelle
  • wieder 15 Runden glatt rechts
  • und wieder ein Knopfloch arbeiten
  • noch 10 weitere Runden in glatt rechts
  • jetzt beginnen die Abnahmen für die Formgebung der Mütze: dazu *11 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* insgesamt 8 mal wiederholen
  • dann eine Reihe rechts
  • dann wieder eine Abnahmereihe: *10 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* insgesamt 8 mal wiederholen
  • dann eine Reihe rechts
  • dann wieder eine Abnahmereihe: *9 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken* insgesamt 8 mal wiederholen
  • So fortfahren, immer eine Reihe rechts abwechseln mit einer Abnahmereihe, dabei immer eine Masche weniger zwischen den Abnahmestellen stricken.
  • Wenn nur noch 8 Maschen vorhanden sind, mit einem Faden zusammenziehen – der erste Teil der Mütze ist fertig!

inclusio

  • Jetzt strickt man entweder direkt mit der verbliebenen Rundstricknadel am Anfang weiter oder aber man löst den Anschlag auf und nimmt die Maschen neu auf.
  • Einfach 63 Runden glatt rechts stricken in rot
  • jetzt am besten alle Fäden verstechen. An die kommt man später nicht mehr ran!
  • dann die Abnahmen für den Kopf genau wie beim grauen Mützenteil stricken
  • die letzten 8 Maschen zusammenziehen und fertig!

muetze95

muetze98Tips zur Größenanpassung: eine Nummer größer oder kleiner bekommt man durch 8 Maschen mehr oder weniger. Dann muss man nur die Anzahl der Maschen zwischen den Abnahmen an der Mützenkrone anpassen (eine mehr oder weniger)

 

Was ist deine Meinung dazu?