Diese Yoga-Socken sind schnell aus Resten von Sockenwolle gestrickt. Der Fantasie in Bezug auf Farbkombinationen sind keine Grenzen gesetzt!

 

Material:

  • ca. 50g Sockenwolle
  • Stricknadeln 2,5mm

Anleitung:

  • 60 Maschen anschlagen und in Runden im Rippenmuster 2 rechts, 2 links stricken
  • Insgesamt 20 Runden.
  • Danach beginnt das Raupenmuster:
  • 5 Reihen in der Kontrastfarbe stricken in glatt rechts
  • Dann eine Runde in rechts in der Hauptfarbe, gefolgt von 5 Reihen links in der Hauptfarbe.
  • Ich habe 5 solcher Raupenstreifen gestrickt.
  • Den Abschluss bilden 5 Reihen rechts in der Kontrastfarbe.
  • Dann wechselt man zur Hauptfarbe und strickt weiter in 2rechts, 2 links.
  • Nach 6 Reihen kettet man die ersten 30 Maschen der Runde ab.
  • In der nächsten Runde schlägt man wieder 30 Maschen an und strickt immer weiter in 2rechts, 2links (nun das Fußteil).
  • Nach 40 Runden für den Fuß werden die Maschen sorgfältig abgekettet.

Ein Kommentar

  1. Endlich habe ich das mit dem Raupenmuster verstanden. Besten Dank!

Schreibe einen Kommentar zu Astrid von GolefanioAntworten abbrechen