Pilze der Saison

Alena Pilz

und zu Beginn gleich der Bekannteste … der Fliegenpilz

 

Material: 50g filz-it wolle in rot und 50g filz-it wolle in weiß, dazu das entsprechende Nadelspiel

(bei anderen Pilzsorten die Farben entsprechend abwandeln)

Arbeitsanleitung:

36 Maschen in weiß aufnehmen (9 pro nadel)

in der 3. runde 1 Masche pro Nadel Zunehmen = 40 Maschen
in der 7., 10., 13. und 17. Runde 1 Masche pro Nadel abnehmen = 24 Maschen

Nach 21 Runden für den unteren kapenteil in der 22.-30. Runde pro nadel 1 Masche zunehmen =52 Maschen

Dann in rot weiter stricken dabei in jeder 2. Runde 1 Masche pro Nadel abnehmen, die restlichen 8 Maschen zusammen ziehen.

Für den boden 4 maschen in weiß aufnehmen 4 Runden dabei jede 2. Masche verdoppeln, den boden an den noch nicht gefilzten pilz annehen aber noch platz lassen damit man die füllwatte noch reinbekommt.

danach bei 40° waschen (filzen)

Nach dem die Punkte auf den Pilz sticken die Füllwatte rein stopfen und den Rest zunähen.

 

Viel Spaß!

Was ist deine Meinung dazu?