Bommel, das Handy-Täschchen

bommel

Material: ca. 20g cremefarbene Wolle; ca. 20g rote Wolle, 1 roter Knopf, Karton zum Bommelwickeln + Schere, 1 Nadelspiel Gr.3, 1 Häkelnadel Gr.4, 1 Näh-oder Stopfnadel

Los geht’s: 

-20 Maschen in cremefarbener Wolle anschlagen, zur Runde schließen, (mit Nadelspiel weiterarbeiten). Es wird immer glatt rechts in Runden gearbeitet.-

-1.- 6. R glatt rechts mit cremefarber Wolle stricken

-7. R mit roter Wolle stricken

-8.R abwechselnd je 1 Masche glatt rechts mit roter und cremef. Wolle stricken

-9.R ebenso

-10.R alle Masche mit roter Wolle arbeiten

-11.-13.R in creme stricken

-14.R 1 M in creme, i.d.nächste M 3  M re in rot aus 1 M herausstricken, nächste M wieder 1 M in creme bis die Runde beendet ist(Noppen)

-15.R 1 M in creme, die drei herausgestrickten M in rot glatt rechts weiterstricken

-16.R 1 M in creme, die drei herausgestrickten M in rot zu einer M zusammenstricken

-17.- 22.R alle M in crème stricken

-23.+24.R je 2 M creme und rot abwechselnd stricken

-25.-27.R alle M in creme stricken

-28.R abwechselnd 1 M rot, 1 M creme stricken

-29.R in rot stricken, dann für die Spitze wie folgt abnehmen:

-30.R 1.+2.M zusammenstricken, 8.+9. 1 Überzug arbeiten, 11.+12.zusammenstricken, 18.+19. 1 Überzug arbeiten.-

-die folgende Reihe(31) glatt rechts über alle M stricken, wiederholen bis R 37, dann alle M zusammenstricken, langen Faden durch die letzte Masche ziehen und hängen lassen

Fertigstellung mit der Häkelnadel:

-den Maschenanschlag mit roter Wolle in festen M umhäkeln(20 Stk.)

-dann 16 Luftmaschen anschlagen und drei Reihen feste M hin und zurück häkeln

-den Faden durch die letzte M ziehen und mindestens 15 cm lang lassen, dann erst abschneiden und auf eine Nähnadel fädeln

-mit der Nähnadel am anderen Ende einstechen, eine für den Knopf ausreichend große Schlinge mit dem Finger bilden, 3 x jeweils re+li  einstechen und die entstandenen Schlingen dann umstechen, festnähen und Faden abschneiden

-den roten Knopf genau am anderen Ende festnähen

-aus dem Karton eine „Bommelwickelschablone“ schneiden, auf einer Seite nur mit roter Wolle, auf der anderen mit cremefarbener Wolle wickeln, aufschneiden, mit roter Wolle zusammenbinden und in Form schneiden.-

-den Restfaden des Bommels und den der Täschchenspitze zusammenknoten, dann nochmals festnähen und die Enden der roten Fäden diskret im Bommel verschwinden lassen

Sich freuen, daß man es geschafft hat!!!!!!!

Doris Stavenhagen-Yasin

Was ist deine Meinung dazu?