Läufer

Läufer

Material: ca 3 kg Sockenwollreste (muß man ja nicht auf einmal
haben, sondern je nach Anfall)

Die Reste werden mit der Strickmühle verkurbelt, Anfangs- und Endfäden einfach aneinander geknotet. Der Strickschlauch wird auf Knäuel gewickelt und immer mit einer Nadel etwas befestigt, so dient der Knäuel irgendwann als Gewicht. Soll beim Kurbeln nicht am Boden liegen, sondern immer in der Luft hängen, da sich sonst der Strickschlauch verdrillert. Man fertigt Knäuel mit bis zu 180 g an. Mehr Gewicht schafft die Mühle nicht.

Für eine Breite von 80 cm werden 80 Maschen mit einer 8er Rundnadel anschlagen und immer kraus rechts (Hin- u. Rückreihe rechte Maschen) stricken, bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Was ist deine Meinung dazu?