Kleine Bachforelle

Kleine_Bachforel_4dca56fbe69a5

Designerin:

Die Farbe Traubenhyazinthe von Wollmeise hat mich zu diesem Schal inspiriert: Ein durch frisches frühlingsgrün plätschernder blauer Bach, mit kleinen fröhlichen Fischen.

 

Material:

  • 1 Strang 100% Merino Superwash von Wollmeise/Pfaffenhofen, Traubenhyazinthe
  • Rundstricknadel 4 – 4,5 mm, Häkelnadel 1,00 mm – zum Perlen auffädeln
  • 264 Rocailles mit Silbereinzug in Smaragdgrün 4,5 mm für den Rand
  • 280 Rocailles mit Silbereinzug in Smaragdgrün 4,5 mm für die Luftblasen der Fische

 

Größe nach dem Spannen:

  • Breite 20 – 34 cm
  • Länge: 180 cm

 

 

Verwendete Techniken und Muster:


 

                                             

     

 

 

 

 Anschlag:

  • 65 Maschen sehr locker (!) anschlagen
  • Reihe 1: rechte Maschen

 Rand – Fischflosse:

  • 15x Muster A arbeiten
  • 1x Reihe 1 + 2 von Muster B1 arbeiten
  • 7x Reihe 3 + 4 von Muster B1 arbeiten

Mittelteil – kleiner Bach mit Fischen:

  • Muster C beinhaltet Muster D = Fisch F
  • 8x Position der Fische und Perlen in Muster E arbeiten
Rand – Fischflosse:

  • 7x Reihe 1 + 2 von Muster B2 arbeiten
  • 1x Reihe 3 + 4 von Muster B2 arbeiten
  • 15x Muster A
  • Alle Maschen sehr locker abketten  (2M rechts stricken, Maschen auf der rechten Nadel, diese Maschen zusammen stricken; 1 M rechts stricken, 2 M auf rechter Nadel, Maschen zusammen stricken usw.)
  • Schal spannen

 

Viel Spaß beim Nacharbeiten und beim Tragen!

 

Was ist deine Meinung dazu?